Große Spiegel für kleines Bad

Komfort, Licht und ein klares Design – das waren die Eigenschaften, die sich ein Kundenpaar aus Planegg für ihr kleines Badezimmer wünschten. Der schmale Raum mit nur einem kleinen Fenster wirkte dunkel und beengend. Dank der Hans Schramm GmbH & Co. KG wurde dieses Bild ins Gegenteil gewandelt: Helle Farbtöne, ein geradliniger Stil und ein großes Duschareal sorgen für ein angenehmes Wohlgefühl. Große Spiegel für kleines Bad und Nutzer kompensieren wunderbar den fehlenden Raum.

 

Fakten

Badtyp
Stil
Größe Klein
Budget
Ort
Fertigstellung
Bauzeit
BadplanungHEIMWOHL Badexperte

Highlights


    Ausstattung dieses Badezimmers


    In die Jahre gekommenes Badezimmer

    Über 30 Jahre war das alte Badezimmer der Bauherren bereits alt, was langsam an der Einrichtung sichtbar wurde. Das Schramm-Kundenpaar war aber ebenfalls mit der Badgestaltung nicht mehr zufrieden: Die kleinen, weißen Fliesen ließen den Raum kleiner erscheinen und wirkten unruhig. Die Dusche besaß zudem eine alte Wanne mit hohem Einstieg. Die Bauherren besuchten die Badausstellung München der Firma Hans Schramm und führten ein erstes Beratungsgespräch. Danach entschieden sie sich für die Sanierung ihres Duschbads mit dem Badunternehmen.

     

    Die Wünsche der Bauherren für das neue Badezimmer:

    • bodengleiche Dusche
    • Waschtisch mit Ablagemöglichkeiten
    • großformatige Fliesen
    • helle Farbgestaltung
    • größeres Raumgefühl

    Große Spiegel für kleines Bad

    Während der Planung stellten die Badplaner fest, dass eine bodenebene Dusche nicht möglich war. Das Badezimmer lag im Souterrain, also bereits im Keller. Für das notwendige Gefälle für den reibungslosen Ablauf des Abwassers, müsste das Schramm-Team tiefer in den Fußboden gehen. Da kein weiteres Kellergeschoss vorhanden war, kam diese Möglichkeit nicht infrage. Die Badspezialisten schlugen daher ein flaches Podest vor, mit welchem die Bauherren einverstanden waren. Um dem Zimmer mehr Raum zu schenken, sollten große Badspiegel kleines Bad und ihre Nutzer zufriedenstellen.

    Kleine Badezimmer sind weniger schwierig zu gestalten, als man zu Anfang glaubt. Helle Farben, wandhängende Produkte und ein klares Design schaffen ein luftiges Raumgefühl. Eine weitere sehr gute Lösung sind: Große Spiegel für kleines Bad oder Gäste-WC! Durch die Spiegelung des Raums, verdoppelt sich dieser optisch, was sich positiv auf die Raumwahrnehmung auswirkt.
    Ingrid Schramm, Badexperte

    Die Umbauphase dauerte nur drei Wochen. Die Handwerker demontierten und rissen zuerst die gesamte alte Einrichtung samt Möbel, Sanitärobjekten und Fliesen ab. Erst als das Zimmer im Rohzustand vor ihnen lag, konnte das neue Duschbad Stück für Stück entstehen. Die Ab- und Frischwasserleitungen sowie die Elektrik wurden erneuert. Das Schramm-Team montierte und schloss die Sanitärobjekte sowie die Beleuchtung an. Das Podest für die Dusche wurde gebaut, die Fliesen verlegt und die Wände gemalert. Am Ende konnten sich die Bauherren über ihr neues, helles Duschbad im modernen Look freuen.

    Bilder vom HEIMWOHL-Bad in