Puristisches Badezimmer mit Wohlfühlatmosphäre

Weiß-graue Farbgestaltung

Aus einem getrennten Dusch- und Wannenbad sollten in einer Münchener Eigentumswohnung ein komplett ausgestattetes Bad sowie ein Gäste-WC mit Waschmaschine entstehen. Das Badunternehmen Schramm München unterstützte tatkräftig das Großprojekt und erschuf ein puristisches Badezimmer mit Badewanne und Dusche.

 

Komplettbad von HEIMWOHL München

Fakten

BadtypKomplettbad
StilPuristisch
Größe Mittelgroß
Budget€€€€
Ort80939 München-Freimann
FertigstellungNovember 2009
Bauzeit3 Wochen
BadplanungIngrid Schramm

Highlights

  • Bequeme Badewanne
  • Separate Dusche
  • Privatsphäre im WC-Bereich
  • Geradliniger Waschbereich
  • Beleuchtete Nische
  • Puristisches Badezimmer

Ausstattung dieses Badezimmers

Ablauf (Dusche) Dallmer
Accessoires Decor Walther
Armaturen Fantini
Badewanne Kaldeweil
Fliesen (Boden) Mosa
Kosmetikspsiegel Decor Walther
Spiegelleuchte Decor Walther
Waschtisch Mastella

Grundirss des Komplettbads auf 9 m² von HEIMWOHL München
Der Grundriss des neuen Komplettbads auf 9 m²

Fehlende Raumstruktur

Die Bauherren aus München-Freimann waren mit der Badsituation in ihrer Eigentumswohnung unzufrieden. In einem Badezimmer befand sich die Eckbadewanne und in einem benachbarten, kleineren Bad die Dusche. Ihr Wunsch war es, beide Elemente in einem Hauptbad unterzubringen und separat ein kleines Gäste-WC zu schaffen. Die Firma Schramm setzte sich mit dem Paar zusammen und begann mit der Planung der beiden Bäder.

 

Die Räume sollten einen Bezug zueinander herstellen, was wir über das Bad-Design zum Ausdruck bringen konnten. Das Kundenpaar entschloss sich, dass puristische Bäder entstehen sollten, in denen wir dieselben schieferfarbenen Fliesen verweden würden.
Ingrid Schram, Badplanerin

 

Die Auftraggeber wünschten sich eine hochwertige Einrichtung für ihr neues Bad und eine klare sowie geradlinige Raumstruktur. Ihnen war wichtig, dass sich Badewanne und Dusche in einem Zimmer befinden. Dennoch sollte Bewegungsfreiheit herrschen. Waschmaschine und Wäschetrockner brachten wir zu diesem Zweck im Gäste-WC unter. Ihr Traum war ein puristisches Badezimmer zum Wohlfühlen und Entspannen.

Aufgabe: Puristisches Badezimmer

Um nach den Wünschen der Kunden das Bad puristisch zu gestalten, setzte das Team der Hans Schramm GmbH & Co. KG auf klare Formen und offensichtliche Kontraste. Doch bevor die Umgestaltung beginnen konnte, musste die alte Einrichtung demontiert und das Badezimmer komplett entkernt werden. Während der Sanierung wurde alles erneuert. Flächen wurden neu gefliest, Sanitärelemente sowie Möbel montiert und installiert, wodurch am Ende ein puristisches Badezimmer entstandt. In diesem Flair können die Nutzer herrlich entspannen, ob bei einem Vollbad oder einer prickelnden Dusche.

Ingrid Schramm

Von
Ingrid Schramm

Badberaterin für Hans Schramm GmbH & Co. KG.

Ingrid Schramm ist für die kaufmännische Leitung und Geschäftsführung der Hans Schramm GmbH & Co. KG in München zuständig. In ihrem Selbstverständnis als eine Art Pionierin lebt sie zudem ihre kreative Ader aus – stets auf der Suche nach etwas Neuem. Von ihrem großen gestalterischen Erfahrungsschatz und dem Gespür für Trends profitieren sowohl die Mitarbeiter als auch deren Kunden.

Bilder vom HEIMWOHL-Bad in München-Freimann