Modernes Gäste-WC mit Individuallösungen

Grau-weiße Badgestaltung mit Holzmöbel

Ein großer Wasserschaden veranlasste die Bauherren aus Marl zu einer umfassenden Sanierung. Das Hauptbadezimmer war bereits durch die Rawe GmbH umgebaut und mit einen Teil des Nebenzimmers erweitert worden. Der übrige Zimmerabschnitt sollte für ein modernes Gäste-WC genutzt werden. Badplanerin Dagmar Fröhlich kreierte einen wohnlich einladenden Raum mit grauen Fliesen und individuellen Stauraumlösungen.

 

Gäste-WC von HEIMWOHL Recklinghausen

Fakten

BadtypGäste-WC
StilNatürlich
Größe Klein
Budget€€
Ort45770 Marl
FertigstellungJuni 2017
Bauzeit2 1/2 Wochen
BadplanungDagmar Fröhlich

Highlights

  • Langer Waschtisch
  • Organische Aufsatzwaschschale
  • Großer Spiegel
  • Wohnliches Design

Ausstattung dieses Badezimmers

Accessoires Avenarius
Armatur (Waschtisch) Hansgrohe
Heizkörper Kermi
Leuchte (Spiegel) Toplight
Spülbetätigung Grohe
Waschbecken Hansgrohe
WC Keramag

Modernes Gäste-WC quadratsischer Grundriss auf 5 m² von HEIMWOHL Recklinghausen
Der Grundriss des neuen Gäste-WCs auf 5 m²

Zwei Räume auf einen Streich

Aufgrund eines Wasserschadens dachten die Rawe-Kunden über eine Neuaufteilung der Zimmer in ihrem Zuhause nach. Das Hauptbad wurde durch einen Nebenraum erweitert und die neu entstandene Grundfläche in ein Komplettbad sowie ein neues Gäste-WC aufgeteilt. Im ersten Schritt entstand ein luxuriöses Bad mit grauen Fliesen und roten Akzenten. Nun sollte der zweite Schritt, ein modernes Gäste-WC, in Angriff genommen werden.

Das Gäste-WC sollte optisch dem Hauptbad entsprechen. Daher nahmen wir die großformatigen grauen Fliesen in die Planung auf. Ebenso einige ähnliche Dekorationselemente sowie die gleiche Basis für den langen Waschtisch. Somit entstand, passend zum Wellnessbad nebenan, ein einladendes Gäste-WC mit Wohlfühlcharme und Bewegungsspielraum.
Dagmar Fröhlich, Badplanerin

Sanierungsfortsetzung: Modernes Gäste-WC

Während des Umbaus des Hauptbadezimmers wurde bereits die Grundlage für das Gäste-WC geschaffen: Die alte Einrichtung wurde abgebaut und die Wand zum Nachbarraum abgerissen. Mithilfe eines Trockenbauers entstand die neue Zimmeraufteilung. Für das Gäste-WC mussten komplett neue Elektrik, Abwasser- sowie Frischwasserleitungen verlegt werden. Die Handwerker montierten eine Vorwandinstallation, verlegten Fliesen und strichen die Wände. Zum Schluss installierte das Team von Rawe die sanitären Produkte und Badmöbel.

Durch die Zusammenlegung sowie Neuaufteilung des Hauptbads und Nebenraums sind zwei Bäder entstanden. Auch das Gäste-WC konnten wir mit viel Bewegungsfreiheit ausstatten, trotz großem Einbauschrank und langem Waschtisch.
Dagmar Fröhlich, Badplanerin

Dank der Rawe GmbH ist ein großzügiges Gäste-WC entstanden, das sich sehen lassen kann. Die grauen großformatigen Fliesen verströmen eine wunderbar beruhigende Stimmung. Dank des geringen Fliesenspiegels und der Badmöbel ist ein wohnlicher Badstil entstanden, welcher zum Wohlfühlen einlädt. Vereinzelte Dekostücke verleihen der Gästetoilette einen individuellen Touch.

Dagmar Fröhlich

Von
Dagmar Fröhlich

Badplanerin für Rawe GmbH.

Die Experten von HEIMWOHL unterstützen Sie bei allen Fragen und Aufgaben rund um das Badezimmer. Von der Planung bis hin zur Umsetzung. Ihre individuellen Wünsche stehen dabei immer im Vordergrund. Erfahrene Berater, Planer und Handwerker unterstützen Sie – für ein neu gestaltetes Bad, das Sie jeden Tag glücklich macht.

Bilder vom HEIMWOHL-Bad in Marl