Landhaus-Badezimmer

Modern interpretiert

Durch den unvergleichlich wohnlichen Charme kann man nicht anders, als sich augenblicklich in dem modernen Landhaus-Badezimmer wohlzufühlen. Die Kombination aus Eichenholzmöbeln und grauem Feinsteinzeug ist einfach herrlich. Organische Formen und verschiedene Grautöne verstärken die natürliche Ausstrahlung des Bads.

Komplettbad im Landhausstil

Fakten

BadtypKomplettbad
StilLandhaus
Größe Groß
Budget€€€€
Ort85354 Freising
FertigstellungMai 2011
Bauzeit4 Wochen
BadplanungIngrid Schramm

Highlights

  • Großzügige Waschtischanlage
  • Freistehende Badewanne
  • Viel Stauraum
  • Große Walk-In-Dusche
  • Bewegungsfreiheit
  • WC und Bidet separiert
  • Optimale Ausleuchtung
  • Heizungskonzept

Ausstattung dieses Badezimmers

Ablauf (Dusche) Dallmer
Armatur (Badewanne) Dornbracht
Armatur (Dusche) Dornbracht
Armaturen (Waschtisch) Dornbracht
Badewanne Kaldewei
Bidet Duravit
Fliesen Mosa
Heizkörper Kermi
Leuchten Decor Walther
Waschbecken Antonio Lupi
WC Duravit

Grundriss Landhaus-Badezimmer
Der Grundriss des neuen Bads

Tradition und Moderne

Mit etwa 18 m² bietet das Komplettbad ausreichend Platz für die sechsköpfige Familie. Allerdings ließen Ausstattung und Komfort im alten Badezimmer zu wünschen übrig: Marmorierte Fliesen in Weiß und dunklem Grün sowie ein wuchtiger Eckschrank prägten die Optik und wirkten eher zweckmäßig. Am Waschplatz gab es zudem eigentlich keinen Stauraum. Doch mit all diesen Punkten räumte die Firma Schramm aus München auf und erfüllte den Auftraggebern den Traum vom modernen Landhaus-Badezimmer mit begehbarer Dusche, freistehender Wanne und großzügiger Waschtischanlage. In diesem Bad gehen natürliche Materialien und moderne Technik Hand in Hand.

Die Holzvertäfelung der Decke haben wir entfernt. Dadurch wirkt der Raum luftiger und größer. Für den besonderen Wohncharme sorgen großformatige, graue Feinsteinzeugfliesen und Badezimmermöbel aus Eiche. Das Holz strahlt Wärme aus und bringt zudem etwas Traditionelles in das Konzept ein.
Ingrid Schramm, Badplanerin
Ingrid Schramm

Von
Ingrid Schramm

Badberaterin für Hans Schramm GmbH & Co. KG.

Ingrid Schramm ist für die kaufmännische Leitung und Geschäftsführung der Hans Schramm GmbH & Co. KG in München zuständig. In ihrem Selbstverständnis als eine Art Pionierin lebt sie zudem ihre kreative Ader aus – stets auf der Suche nach etwas Neuem. Von ihrem großen gestalterischen Erfahrungsschatz und dem Gespür für Trends profitieren sowohl die Mitarbeiter als auch deren Kunden.

Bilder vom HEIMWOHL-Bad in Freising