Edles Schmuckstück: Kronleuchter im Bad

Stilvolle Badgestaltung

Die Mieter einer Wohnung hatten bisher ihre Badewanne zum Duschen verwendet. Der Wunsch nach mehr Komfort und einer richtigen Dusche bewog sie zu einer Badsanierung Recklinghausen. Neben Duschbereich und Bidet ist ebenfalls ein Kronleuchter im Bad integriert worden. Dieser taucht den Raum in ein besonderes Licht.

 

Duschbad mit Kronleuchter HEIMWOHL Recklinghausen

Fakten

BadtypDuschbad
StilModern
Größe Klein
Budget€€€
Ort45657 Recklinghausen
FertigstellungNovember 2016
Bauzeit3 Wochen
BadplanungAndreas Rawe

Highlights

  • Kronleuchter im Bad
  • Großes Duschareal
  • Bidet im Duschbereich
  • Mehrere Verstaumöglichkeiten
  • Lichtkonzept aus vielen Leuchten

Ausstattung dieses Badezimmers

Ablauf (Dusche) Dallmer
Abtrennung (Dusche) Heiler
Armaturen Dornbracht
Bidet Duravit
Heizkörper HSK
Spülbetätigung Geberit
Waschbecken Alape
WC Duravit

Grundriss des neuen Duschbads mit Kronleuchter auf 5,6 m² von HEIMWOHL Recklinghausen
Der Grundriss des neuen Duschbads auf 5,6 m²

Der Weg zum Wunschbad

Unruhig und überladen bot das alte Wannenbad nur wenige Möglichkeiten für entspannende Momente. Es fehlte an Stauraum und einer klaren Struktur. Die Bauherren suchten für den Umbau des alten Bads nach einem Unternehmen in ihrem Wohnort und stießen auf die Rawe GmbH. Überzeugt von der Badausstellung, dem Leistungsangebot und dem ersten Beratungsgespräch, begannen sie gemeinsam mit dem Bäderbauer die Planung des neuen Badezimmers.

 

Anstatt der Badewanne wünschten sich die Auftraggeber einen großen Duschbereich. Von Zeitschriften inspiriert, stellten sie sich eine barrierearme Dusche mit gläserner Abtrennung vor. Zusätzlich sollte ein Kronleuchter im Bad seinen Platz finden und in das Konzept integriert werden.
Andreas Rawe, Badplaner

Komplettsanierung

Die größte Herausforderung für das Team der Rawe GmbH bei der Sanierung war die optimale Umsetzung der Vorstellungen, die die Auftraggeber hatten. Das Duschareal sollte möglichst bodengleich und von einer Glasabtrennung begrenzt werden. Da aus technischen Gründen keine bodenebene Lösung möglich war, wurde ein flaches Podest mit leichter Neigung zum Abfluss eingebaut. Aus Platzgründen wurde das Bidet innerhalb des Duschareals installiert.

 

Zur Umsetzung des Badkonzepts wurde die alte Einrichtung entfernt und die alten Leitungen sowie die Elektrik durch neue Elemente ersetzt. Wir haben sowohl den Boden als auch die Wände neu aufgebaut, das Podest der Dusche erstellt und die Decke in diesem Bereich abgehängt. Unsere Handwerker verlegten neue Fliesen, montierten die neuen Badmöbel und schlossen Sanitärelemente und natürlich den Kronleuchter im Bad an.
Rosemarie Kass, Badplanerin

 

Damit der Kronleuchter im Bad gebührend zur Geltung kommt und der Raum dennoch einen ruhigen Charakter behält, setzten die Badplaner Rosemarie Kass und Andreas Rawe auf eine zeitlose Gestaltung in Weiß und Grau.

Andreas Rawe

Von
Andreas Rawe

Badplaner für Rawe GmbH.

Andreas Rawe leitet die Rawe GmbH in Recklinghausen, in die er 1986 einstieg. Die Tätigkeit als Badplaner ist jedoch seine wahre Leidenschaft. Hier kann er seine eigene Kreativität ausleben und damit gleichzeitig andere Menschen bereichern. Bei der Gestaltung liegt ihm besonders die Individualität am Herzen, um seinen Kunden ihr ganz persönliches, einzigartiges Bad zu bauen.

Bilder vom HEIMWOHL-Bad in Recklinghausen