Gäste-WC mit Waschmaschine und Trockner

Puristisch, mit femininem Touch

Das ursprüngliche Bad entsprach nicht den Vorstellungen der Bauherren aus München-Freimann. Die Schramm GmbH verhalf dem kleinen Badezimmer zu einer besseren Raumaufteilung, sodass es als Gäste-WC mit Waschmaschine und Trockner ausgestattet werden konnte. Es überzeugt mit einem puristisch inspirierten, femininen Stil.

 

Gäste-WC von HEIMWOHL München

Fakten

BadtypGäste-WC
StilPuristisch
Größe Klein
Budget€€
Ort80939 München-Freimann
FertigstellungNovember 2009
Bauzeit2 Wochen
BadplanungIngrid Schramm

Highlights

  • Gäste-WC mit Waschmaschine und Trockner
  • Geradliniger Waschbereich
  • Spiegel mit Aufsatzleuchte
  • Dezenter WC-Bereich
  • Puristischer Stil mit Wohncharme

Ausstattung dieses Badezimmers

Accessoires Decor Walther
Fliesen (Boden) Mosa
Spiegelleuchte Decor Walther
Spülbetätigung Geberit
WC Villeroy & Boch

Grundriss des neuen Gäste-WCs mit Waschmaschine und Trockner auf 5,7 m²
Der Grundriss des neuen Gäste-WCs auf 5,7 m²

Zwei Projekte

Die beiden Bäder in der Eigentumswohnung der Bauherren aus München waren nicht mehr zeitgemäß. Sie machten einen zugestellten, überfüllten Eindruck und entsprachen in Sachen Raumstruktur sowie Gestaltung nicht den Wünschen der Auftraggeber. Aus diesem Grund entschlossen sie sich neben dem Bad auch ihre kleine Gästetoilette renovieren zu lassen. Sie wandten sich dafür an den ortsansässigen Bäderbauer Schramm München.

 

Aus den beiden Bädern sollten moderne, puristisch gehaltene Räume entstehen. Aus dem kleineren Raum sollten wir ein kleines Gäste-WC gestalten. Das hieß für uns eine gute Raumstruktur zu schaffen und dem Bad optische Größe zu verleihen.
Ingrid Schramm, Badplanerin

 

Das Gästebad sollte in der Vorstellung der Bauherren ausreichend Bewegungsfreiraum besitzen. In die Planung wurde außerdem der Wunsch nach einem großen Platzangebot aufgenommen, um das Gäste-WC mit Waschmaschine sowie Trockner ausstatten zu können. Beide Elemente wollten die Auftraggeber ungern in ihrem Hauptbad platzieren. Neben einem puristischen Stil sollte das Bad feminine Akzente tragen.

Badplanung mit Waschmaschine und Trockner

Um das Gäste-WC im Sinne der Bauherren und nach dem Konzept der Badplaner zu verschönern, wurde es einer kompletten Sanierung unterzogen. Die Handwerker entfernten die alte Einrichtung und erneuerten die restlichen Badbestandteile: Leitungen, Elektrik, Boden und Wände. Es kamen Installateure verschiedener Bereiche, Fliesenleger und Maler zum Einsatz. Am Ende konnte das Team der Schramm GmbH dem Paar ein wohnlich und geradlinig gestaltetes Gäste-WC mit Waschmaschine sowie Trockner übergeben.

 

Da die grauen Fliesen Gäste-WC und Badezimmer schmücken, besteht eine optische Verbindung zwischen den Räumen. Auch den geradlinigen, leicht puristischen Stil haben sie gemein.
Ingrid Schramm, Badplanerin
Ingrid Schramm

Von
Ingrid Schramm

Badberaterin für Hans Schramm GmbH & Co. KG.

Ingrid Schramm ist für die kaufmännische Leitung und Geschäftsführung der Hans Schramm GmbH & Co. KG in München zuständig. In ihrem Selbstverständnis als eine Art Pionierin lebt sie zudem ihre kreative Ader aus – stets auf der Suche nach etwas Neuem. Von ihrem großen gestalterischen Erfahrungsschatz und dem Gespür für Trends profitieren sowohl die Mitarbeiter als auch deren Kunden.

Bilder vom HEIMWOHL-Bad in München-Freimann