Dusche mit Flusskieselboden

Naturstein im Bad

In einem Duschbad steht meist die Dusche im Mittelpunkt. Auch bei dem Modell der Bauherren aus Münster ist das zweifelsohne der Fall. Das große Duschareal lädt geradezu ein, sich prickelnden Wassergüssen hinzugeben. Optisch spielt sie sich aufgrund des edlen Bodenbelags aus echten Flusskieseln in den Vordergrund.

 

Bad mit Flusskieseln in der Dusche

Fakten

BadtypDuschbad
StilNatürlich
Größe Mittelgroß
Budget€€€€
Ort48157 Münster
FertigstellungDezember 2015
Bauzeit3 Wochen
BadplanungPeter Schwendenmann

Highlights

  • Flusskiesel in der Dusche
  • Großzügiges Duschareal
  • Mehr Bewegungsfreiheit
  • Doppelwaschtisch
  • Cleveres Lichtkonzept
  • Natürliches, wohnliches Design

Ausstattung dieses Badezimmers

Ablauf (Dusche) Kessel
Abtrennung (Dusche) HSK
Accessoires Giese
Accessoires Keuco
Armatur (Dusche) Grohe
Armaturen (Waschtisch) Hansgrohe
Heizkörper HSK
Spiegelschrank HSK
Spülbetätigung Geberit
Waschtisch Keramag
WC Geberit

Grundirss Duschbad
Der Grundriss des neuen Duschbads

Größer, schöner, wohnlicher

Anlass zur Komplettsanierung gab ein Feuchtigkeitsschaden. Um diesen beheben zu können, wären ohnehin aufwendigere Arbeiten nötig gewesen. Und daher entschieden sich die Bauherren, das Bad gleich in einigen anderen Punkten rundum erneuern zu lassen. Eine wirklich große Dusche sollte – am ursprünglichen Standort der Badewanne – das Vorgängermodell ablösen. Mit dem Ausbau der Wanne entstand aber nicht nur mehr Platz für die Dusche, das gesamte Bad profitierte davon.

Durch die Sanierung konnten wir viel mehr Bewegungsfläche im Bad schaffen.
Peter Schwendenmann, Badplaner

Die Kunden wollten weg von den glänzenden Fliesen in Weiß, die dem Badezimmer den typischen Nasszellen-Look verliehen. Sie wünschten sich Naturtöne und matte Oberflächen. Und Planer Peter Schwendenmann setzte dies genauso in seinem Konzept um.

Von der ersten Beratung […] im Frühsommer 2015 bis zum Anbringen der letzten Handtuchhalter im November 2015 – die Planung und Umsetzung unseres Badezimmers war ein rundum gelungenes Projekt.
Bauherren

Für die Dusche ließ sich der Badplaner ein wirklich schönes Highlight einfallen. Geschnittene Flusskiesel schmücken den Boden der Dusche und heben das Areal zugleich hervor. Naturnah geht es aber auch im übrigen Bad zu: Holzdekorfliesen in grauer Eichenoptik erzeugen in dem Familienbad eine ungemein einladende Atmosphäre.

Wir fühlten uns mit unseren Wünschen und in unserem Geschmack sofort verstanden. Sie [Peter Schwendenmann] erstellten eine bereits nahezu perfekte erste Planung. Die Einrichtung konnten wir uns aus dem reichhaltigen Sortiment Ihrer Badausstellung aussuchen.
Bauherren

Von Grund auf neu

Neben dem Feuchteschaden, der professionell behoben wurde, war schon aufgrund der Entfernung der Badewanne sowie der gemauerten Duschtrennwand eine großangelegte Sanierung sinnvoll. Der Raum wurde dazu komplett entkernt und Stück für Stück neu aufgebaut. Davon bekam die Familie allerdings gar nicht alles mit: In der ersten Woche befanden sie sich im Urlaub und überließen ihr Zuhause vertrauensvoll dem Team der Münsteraner Brüning GmbH.

Alles klappte trotz unserer Abwesenheit reibungslos und zeitgerecht. Als wir zurückkamen, war die Haupt-Drecksarbeit bereits erledigt […]. Nach und nach erledigten die unterschiedlichen Gewerke ihre Arbeit Hand in Hand.
Bauherren

Der Fußboden erhielt eine elektrische Flächenheizung. Die Decke hingegen wurde vom Handwerkerteam abgehängt und mit sieben LED-Strahlern bestückt. Diese können gemeinsam angeschaltet werden, wobei sich ein Spot zudem einzeln steuern lässt. Er dient als Nachtlicht und kann dank seines geringen Stromverbrauchs auch die ganze Nacht an bleiben.

Der als Nachtlicht fungierende Spot ist am weitesten vom WC entfernt. Das sanfte Licht hilft bei der Orientierung, schreckt aber nicht auf. Die einzelne Lichtquelle blendet nicht, wodurch die Nutzer beim nächtlichen Gang zur Toilette nicht direkt aus dem Trott gebracht werden.

Peter Schwendenmann

Von
Peter Schwendenmann

Badplaner für Brüning GmbH.

Peter Schwendenmann leitet die Abteilung „Badmodernisierung“ der Brüning GmbH in Münster, den er seit 2004 mit seinem fachlichen Know-how unterstützt. Mehr als 350 Bäder hat er geplant und erfolgreich umgesetzt. Als Perfektionist realisiert er die Kundenwünsche bei jedem einzelnen Badezimmer bis ins Detail. Diese Vielfalt und Abwechslung schätzt er besonders an seinem Beruf.

Bilder vom HEIMWOHL-Bad in Münster