Bad in Schwarz-Weiß

Das Bad greift auf Stilelemente des Art déco zurück und ruft trotz seiner modernen Interpretation Erinnerungen an das Gatsby-Zeitalter wach. Die Kombination aus Schwarz und Weiß lässt die Kunden in die elegante Welt der 20er- und 30er- Jahre eintauchen. Damit passt das Wannenbad auch ideal zu den anderen Wohnräumen der Bauherren, die mit ausgewählten Antiquitäten gestaltet sind.

 


Fakten

Badtyp
Stil
Größe Klein
Budget
Ort
Fertigstellung
Bauzeit
BadplanungHEIMWOHL Badexperte

Highlights


    Ausstattung dieses Badezimmers

    Grundriss Wannenbad im Art-déco-Stil
    Der Grundriss des neuen Bads

    Bad schwarz-weiß – ein Klassiker

    Mit dem klassischen Schwarz-Weiß-Look und stilgerechten Details ist das Badezimmer eine Hommage an den Art déco. Der Kontrast wird durch eine überwiegend geradlinige Formensprache unterstrichen. Dennoch ist das Design offen für Akzente, beispielsweise mit farbigen Handtüchern oder ausgesuchten Accessoires. Auf diese Weise können die Auftraggeber die Optik auf Wunsch immer beeinflussen und für Abwechslung sorgen.

    Das Bad ist perfekt auf unseren Einrichtungsstil abgestimmt.
    Bauherren

    Auf eine raumhohe Verfliesung wurde schon bei der Planung bewusst verzichtet, um den wohnlichen Charakter zu verstärken. In diesem Zusammenhang durfte auch ein durchdachtes Beleuchtungskonzept nicht fehlen. Mehrere Lichtquellen illuminieren das Bad und kompensieren das fehlende natürliche Tageslicht. Die sanft strahlende Deckenlampe wird dabei von zwei Keuco Wandleuchten unterstützt. Der Spiegel am Waschtisch hat ebenfalls seine eigene Beleuchtung, in Form eines Lichtrahmens.

    Bilder vom HEIMWOHL-Bad in