Wellnessbad zu Hause: 4 Badbeispiele

Inspiration für private Ruheoase

Ein Wellnessbad zu Hause, das ist der Traum vieler Bauherren. Welche Elemente dazu gehören und wie man einen Wellnessbereich zu Hause gestalten kann, entscheiden Geschmack und Bedürfnisse der Badnutzer. Lassen Sie sich für Ihre Badgestaltung von vier Wellnessbädern unserer Partner inspirieren, damit auch Sie in Zukunft Wellness daheim genießen können.

 

Wellness sei Dank: Dem Alltag geschickt entfliehen

Termindruck, Berge von Aufgaben und Ärgernisse im Alltag verursachen Verspannungen, Kopfschmerzen und Schlafmangel. Zur Ruhe kommen wir nur noch selten. Daher ist es wichtig, einen Ort zu haben, an dem man sich Entspannen und den täglichen Stress abstreifen kann. Das Badezimmer bietet sich als neutraler und intimer Raum dafür bestens an. Zumal es entsprechende entspannungsfördernde Elemente wie Badewanne und Dusche besitzt, um wortwörtlich Ärger und belastende Sorgen abwaschen zu können.

 

Eine Frau, die ein Bad in einer ovalen freistehenden Badewanne nimmt auf einem Holzdachboden

Gönnen Sie sich ein Plus an Komfort und Erholung mit einem Wellnessbad in Ihrem Zuhause

 

Doch ist das Bad abgewohnt und mit unkomfortablen Sanitärelementen ausgestattet, ist ein Wellnesstag in den eigenen vier Wänden schwer vorstellbar. Die Lösung ist eine Umgestaltung (Sanierung) des Badezimmers, um die Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Denn ein Wellnessbad zu Hause ist der einfachste Weg zu tiefgreifender Entspannung.

Wellness für zu Hause

  • Wellness ist verbunden mit einer angenehmen Atmosphäre, ansprechenden Farben, sanftem Licht, beruhigender Musik und entsprechenden Wellnessprodukten. Jeder hat seine Methode und benötigt andere Hilfsmittel, um Ruhe zu finden und den Alltag für eine gewisse Zeit zu vergessen. Das kann eine bequeme Liege, ein wohlig warmes Vollbad oder eine prickelnde Dusche sein. Nutzen Sie die folgenden vier Beispiele, um herauszufinden, wie Ihr Wellnessbad zu Hause aussehen könnte und lassen Sie sich inspirieren!

 

1. Spa-Atmosphäre im Wellnessbad

In Starnberg sehnte sich ein Bauherrenpaar nach einem Badezimmer zum Entspannen und Wohlfühlen. Dank der Hans Schramm GmbH & Co. KG wurde ihr Traum Wirklichkeit. Mit einer warmen Farbgestaltung und einem ausgeklügelten Lichtsystem ist eine angenehme Spa-Atmosphäre entstanden. Highlight ist der Sternenhimmel im Badezimmer, der mithilfe einer Fernbedienung seine Farbe wechseln und somit der jeweiligen Stimmung angepasst werden kann. Das dimmbare, indirekte Licht an der abgehängten Decke legt sich wie ein Rahmen um die Sternenbilder. Eine moderne, klar designte Badewanne lädt zum Relaxen unter einem LED-Sternenhimmel ein. Selbst die sandfarbenen Fliesen und das graue Mosaik tragen zur Wohlfühlstimmung bei. Da das Badezimmer mit einem geringen Fliesenspiegel auskommt, wirkt es wohnlich und ist gleichzeitig pflegeleicht.

 

Erstes BIld: Waschtisch über Eck mit zwei Waschbecken und Armature, großer Spiegel, WC, sandfarbener Fliesenspiegel halbhoch, breites Mosaikband in Grau; Zweites Bild: Rechteckige Badewanne mit Wasser gefüllt, Wandnische beleuchtet, abgehängte Decke mit Sternenhimmel im Bad grün leuchtend

Ein Wellnessbad zu Hause mit Spa-Atmosphäre: Warme Farbgestaltung, sanftes Licht und ein Sternenhimmel schaffen Entspannung

2. Luxuriöses Dampfbad fürs Zuhause

Großzügig und gemütlich – diese Eigenschaften zeichnen die Duschkabine im Bad der Bauherren aus Pasing (München) maßgeblich aus. Anstelle einer Badewanne wünschte sich die Kundin eine Dampfbad, die für ein üppiges Verwöhnprogramm sorgt.

Im Rahmen einer Teilsanierung verwandelte sich das Wannenbad. Ein großzügiges Duscharal mit geradlinigem Design und Dampffunktion zog ein. Ganz zur Freude der Kundin, deren Gesundheit aufgrund von Allergien angegriffen war.

Zum Dampfbad gehören:

  • Modernes Duschpanel zur Bedienung
  • Handbrause sowie Kneippschlauch
  • Praktischer Klappsitz
  • Spots mit Farbwechsler

 

Dampfdusche mit Sitzbank

Die Kundin wünschte sich eine Dampfkabine für Zuhause. Und in diese verwandelt sich die schöne Dusche auf Knopfdruck.

 

Die Dampfdusche ist das Highlight des Badezimmers. Nebeldüsen und Technik sind gut versteckt und Spots in der Decke erleuchten die Kabine. Ein bequemer Klappsitz, das moderne Duschpanel und ein Kneippschlauch ermöglichen ein entspannendes Dampfbad. Es ist ein Ort, an dem man gern verweilt. Für die tägliche, prickelnde Erfrischung steht die höhenverstellbare Handbrause zur Verfügung.

3. Luxuriöses Badezimmer unterm Dach

Dass auch ein Schlauchbad zur Wellnessoase umgebaut werden kann, bewies Bäderbauer Schramm bei einer Badsanierung im Münchener Stadtteil Fürstenried. Weiße Fliesen und vereinzelte Glasmosaike in erdigen Tönen verleihen dem Wellnessbad der Extraklasse einen leichten und natürlichen Stil. Die Fenster unter dem Dach durchfluten den Raum mit Licht, sodass er groß und offen wirkt. Trotz des schmalen Grundrisses können die Bauherren auf 16 m² aus einem üppigen Wellnessangebot schöpfen:

  • Gläserner Duschbereich mit gemauerter Sitzbank, Regenbrause und Dampffunktion
  • Kleine Sauna mit Glasfront, zwei Sitzbänken und Lichtwechsler
  • Gemütliche Badewanne unter dem Fenster
  • TV- und Hifi-Anlage

 

Helles, längliches Badezimmer mit Dachschrägen, weiße und mit braunen Mosaiken akzentuierte Gestaltung, große bodenebene Dampfdusche mit Glasfront, Sauna mit Glasfront und davor eine Badewanne, langer Waschbereich

Verstecktes Wellnessbad zu Hause unterm Dach: Hier werden die Bewohner mit Dampfbad, Regendusche, Sauna, Badewanne und TV- sowie Hifi-Anlage verwöhnt

4. Wellness für die Familie

Dank der Firma Hans Schramm findet eine Familie in Freising endlich Entspannung in ihrem luxuriösen Landhaus-Badezimmer. Möbel aus Eichenholz und großformatiges, graues Feinsteinzeug vermitteln Gemütlichkeit. Passend zum Bodenbelag sind einige Wandabschnitte mit einer grauen Spachteltechnik gestaltet worden.

 

Komplettbad im Landhausstil

Wellness für die ganze Familie: Bewegungsfreiheit, ein schönes Ambiente, eine bodengleiche Walk-In-Dusche sowie eine freistehende Wanne garantieren Wohlbefinden im Bad

 

In der gemauerten Walk-In-Dusche, die mit einer beleuchteten Nische ausgestattet ist, werden Nutzer mit einer wohligen Atmosphäre empfangen. Das große Duschareal verwöhnt dabei mit zwei Brausen. Zusätzliche Erholung im Wellnessbad zu Hause bietet eine freistehende Badewanne. Eine Sitzbank unter der Dachschräge lädt mit drapierten Kissen zum Verweilen ein und erleichtert das Anziehen der Kleinen am Morgen. Auch im Waschbereich ist Komfort geboten, mit einem üppigen Platzangebot und einem separaten Waschbecken.

Den eigenen Wünschen und Bedürfnissen folgen

Sind Sie mitten in der Planung Ihres Wellnessbads? Und Sie sind auf der Suche nach Produkten oder Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Ruheoase? Dann empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Badausstellung in Ihrer Nähe. Dort können Sie sich verschiedene Produkte anschauen, berühren und zum Teil austesten. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, mit Fachleuten aus der Branche zu sprechen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche im Blick behalten. Für eine erste Orientierung finden Sie in unserem Ratgeberbereich Informationen zu den Themenbereichen Bad und Badsanierung. Tipps und Ideen für eine Badumgestaltung liefern Ihnen unsere Referenzen.