Mauersberger Badewannen: Qualitätswannen aus Sachsen

KREATIVE WANNENMANUFAKTUR

In allen Mauersberger Badewannen – ob eckig oder oval, aus Acryl oder Mineralwerkstoff – steckt Herzblut und Handarbeit. Die Manufaktur legt großen Wert auf Qualität. Auf hochwertige Produkte made in Germany. Und das spürt man bei jeder Wanne!

 

Mauersberger Badewannen: Aus Liebe zum deutschen Handwerk

In der Wannenmanufaktur von Mauersberger entstehen ehrliche deutsche Produkte. Das ist dem Unternehmen sehr wichtig. Die Kunden sollen lange Freude an den Badewannen haben. Für jede Mauersberger Duschwanne und jeden Whirpool, die in unterschiedlicher Ausführung ebenso zum Angebot gehören, gilt natürlich derselbe Anspruch. Sämtliche Wannen und Systeme von Mauersberger werden im sächsischen Gelenau designt und gefertigt. Auf diese Weise wird jeder Produktionsschritt von der Anlieferung der Rohmaterialien bis zum fertigen Produkt überwacht. Nichts wird dem Zufall überlassen. Das Ergebnis: Eine hohe und vor allem gleichbleibende Qualität!

 

In der Wannenmanufaktur von Mauersberger wird eine Badewanne von Hand geschliffen

Jede Mineralwanne von Mauersberger wird zum Schluss von Hand geschliffen

 

Zu Anfang bot Mauersberger seinen Kunden Badewannensanierungen an. Mit dem Wanne-in-Wanne-System konnte das Team alte, abgenutzte Badewannen durch hochwertige Modelle aus Acryl ohne viel Aufwand ersetzen. Doch das Unternehmen wollte mehr, nämlich selbst aktiv werden und mit besseren Lösungen auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer eingehen. In Zusammenarbeit mit einem Studienkollege von Geschäftsführer Falko Mauersberger entstand eine spezielle Maschine zur Herstellung von Acrylwannen.

Zuerst konzentrierte sich das Unternehmen auf die Produktion von Wannen aus Sanitäracryl, das sich u. a. sehr gut verformen lässt. Im Jahr 2009 keimte dann die Überlegung, auch freistehende Badewannen zu fertigen. Beim Material für diese extravaganten Modelle fiel die Entscheidung auf Mineralwerkstoff. Der Grund dafür liegt in der sehr edlen, hochwertigen Optik in Verbindung mit einer angenehmen Haptik.

 

Mineralbadewanne Ianto Badausstellung Mauersberger HEIMWOHL Gelenau

Mineralwerkstoff hebt sich aufgrund der samtig-weichen Oberfläche von bestehenden Materialien ab

Mineral- und Acrylbadewannen

Die Materialvielfalt bei Badewannen ist groß. Neben Stahlemaille wird vor allem auf Sanitäracryl zur Herstellung eingesetzt. Bei Mauersberger bestehen die Wannen entweder aus gegossenem Sanitäracryl oder Mineralwerkstoff. Beide Materialien werden in speziellen Maschinen über ein Verfahren mit Vakuum zunächst in die entsprechende Form gebracht. Das sogenannte „Tiefziehen“ markiert einen der ersten wesentlichen Schritte in der Wannenmanufaktur. Das Verfahren dauert bei den Acrylbadewannen etwa 20 Minuten.

 

Badewanne Acryl

Für die Produktion einer Badewanne Acryl einzusetzen, hat viele Vorteile. Denn Acryl ist bruchfest, kann in jede beliebige Form gebracht werden und ist dank seiner porenfreien Oberfläche leicht zu reinigen. Es kann Wärme gut speichern – ganz im Gegensatz zu Stahlemaille. Qualitätswannen aus Acryl sind darüber hinaus hitze- und kratzfest. Seit 1995 verwendet Mauersberger ausschließlich gegossenes Sanitäracryl. Dieses spezielle Material hat den Vorteil, dass es durchgehend die gleiche Farbe hat. Es gibt keine Farbunterschiede, was gerade bei etwaigen späteren Reparaturen praktisch ist.

Badewanne Mineralwerkstoff

Sowohl die Mauersberger Mineralbadewannen als auch -duschwannen bestehen aus Mineralwerkstoff. Im Gegensatz zu einer Mineralguss Badewanne ist eine Wanne aus Mineralwerkstoff wesentlich leichter. Statt ein Gussgemisch in Form zu gießen, fertigt Mauersberger seine Wannen aus 8 mm dicken Platten. Dieses Verfahren ist im Vergleich zum Gießen selten. Und es bietet den Vorteil, dass die Wannen danach mit einem Whirlsystem ausgestattet werden können. Die Zusammensetzung der Werkstoffplatten ist zudem immer gleich, um den Kunden eine gleichbleibend hohe Qualität bieten zu können.

 

Mauersberger Duschwannen, bodenbündig einmal aus Acryl und einmal aus Mineralwerkstoff

Auch bei einer Mauersberger Duschwanne kann zwischen Acryl und Mineralwerkstoff gewählt werden

Einfache Pflege

Soll die Badewanne lange Freude machen, ist die richtige Pflege entscheidend. Egal, aus welchem Material sie besteht. Bei den Mauersberger Acrylwannen und auch denen aus Mineralwerkstoff können sie zum Putzen handelsübliche Wannenreiniger einsetzen. Am besten in Kombination mit einem weichen Tuch oder Schwamm. Gerade bei kalkhaltigem Wasser empfiehlt sich Essigreiniger. Auf Scheuermittel und Mikrofasertücher sollten Sie bei der Pflege nicht zurückgreifen. Sie machen die Oberfläche mit der Zeit stumpf. Bei Stärkere Verunreinigungen der Mineralwannen haben sich Reinigungsprodukte der Firma Cramer bisher sehr gut bewährt.

Das Nachreinigen der Wanne oder Dusche nach jedem Benutzen sichert langjährige Freude am Produkt.
Falko Mauersberger, Geschäftsführer

Unkomplizierte Badewannenreparatur

Das Badezimmer nutzt sich wie jeder anderen Wohnraum über die Jahre hinweg ab. Das ist ein normaler Prozess. Kein Wunder also, dass Dusche, Badewanne & Co. nach Jahren kleinere Kratzer und andere Gebrauchsspuren aufweisen. Sehr feine Beschädigungen können bei Mauersberger Wannen mit einem Schleif- und Polierset beseitigt werden. Für die Badewannen aus Acryl gibt es eine spezielle Paste, die mit einem weichen Tuch eingearbeitet wird. Danach sieht die Wanne wieder wie neu aus. Bei den Mineralmodellen kommt in dem Fall ein Schleifset zum Einsatz.

Tiefergehende Beschädigungen können mit einem 2-Komponenten-Set repariert werden. Bei Badewannen aus Acryl setzt sich das Reparaturset aus einem Härter und einer Acrylmasse zusammen. Je nachdem, wie tief die Beschädigung geht, macht es Sinn, die Reparatur mit unseren Schleif- und Poliersets abzuschließen.

Formenvielfalt bei Mauersberger Badewannen

Jedes Badezimmer ist einzigartig. Die gewünschte Badeinrichtung unterzubringen, ist zum Teil nicht leicht. Entsprechend breit gefächert ist das Spektrum an Wannenformen und -größen. Beim Team von Mauersberger Gelenau stehen ebenfalls verschiedene Formen zur Auswahl. Die klassische Rechteckform gibt es wie die ovale bei beiden Wannenarten. Für die Mineralwerkstoffwannen bietet die Manufaktur ebenfalls Sonderformen und besondere Verkleidungsvarianten.

 

Farbige Badewannen Mauersberger HEIMWOHL Gelenau

Bye bye Fliesenverkleidung! Setzen Sie auf schöne Farben oder eine edle Metalllegierung, um die freistehende Badewanne im Badezimmer zu betonen.

 

Von der XXL Badewanne mit Whirlpoolfunktion bis zur kompakten Raumsparwanne reicht das Spektrum der Acrylwannen. Auf diese Weise findet jeder Kunde das passende Modell für sein Bad. Asymmetrische Badewannen verschenken keinen noch so wertvollen Zentimeter, was sie optimal für kleine Bäder macht. Mit einer Eckbadewanne ist den Nutzern meist auch eine separate Sitz- bzw. Ablagefläche gewiss.

 

Formenvielfalt bei den Wannen von Mauersberger HEIMWOHL Gelenau

Soll es bei der Badewanne oval oder rechteckig sein? Oder ist eine Sechseck-Badewanne ideal fürs Bad? Sie entscheiden! Bei Mauersberger finden Sie die perfekte Form.

 

Bei den Formen lässt sich ein Trend zu den eher harmonischen, geschwungenen Badewannen verzeichnen. Sie strahlen aufgrund der organischen Form etwas Natürliches aus. Bei den freistehenden Wannen sind besonders individuelle Eck- sowie Regallösungen und Ablageflächen gefragt. In enger Abstimmung mit den Kunden kann Mauersberger auch solche Wünsche realisieren. Aus den Mineralwerkstoffplatten können beliebige Anbauelemente geformt werden. Stauraumprobleme gehören damit der Vergangenheit an – ohne dass der freigiebige Charakter der Wannen darunter leidet.

 

Individuelle Anbaulösungen bei freistehenden Wannen - Mauersberger

Mauersberger fertigt auf Wunsch individuelle Anbaulösungen für die freistehenden Mineralwannen