Mit HSK Glastür Dusche vervollständigen und aufwerten

Duschglastüren von HSK im Überblick

Eine Dusche mit Glastür wirkt edel und einladend. Für jeden Geschmack gibt es formschöne Lösungen. Die Tür ist ein wesentliches Element, sie schützt vor Zugluft und macht den Duschbereich zum wohligen Rückzugsort. Auch Sie können mit einer HSK Glastür Dusche und Badezimmer in Ihrem Zuhause aufwerten. Wir stellen die Duschkabinen aus Glas von HSK vor und verraten, welche Vorzüge die einzelnen Türvarianten bieten!

HSK Duschen aus Glas

Die Duschtüren der HSK Duschkabinen werden wie die übrigen Bestandteile aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) gefertigt. Dadurch entstehen sichere Konzepte für die Duschabtrennung, denn im Falle eines Bruchs zerfällt das Glas in stumpfkantige Krümel. Aufgrund der speziellen thermischen Behandlung ist das ESG biegsamer sowie schlag- und stoßfester.

 

Für Dusche Glastür wählen? Wie Sie die richtige HSK Glastür für Dusche oder Wanne finden, erfahren Sie in unserem Artikel. Wir stellen Ihnen vier Türarten vor, die der Hersteller HSK für seine Duschkabinen einsetzt.

 

Badezimmer in Grautönen gestaltet, gläserne Duschkabine breiter Streifen mittig, horizontal mit mattiertem Muster

Kann eine Glastür Duschkabine und Badezimmer aufwerten? Wir sagen ja! Besonders mit einem Dekor bzw. einer Mattierung wie beim Modell Atelier Plan.

 

Stabilität ist ein Punkt, den eine Duschtür erfüllen sollte. Inzwischen spielt die Optik ebenfalls eine entscheidende Rolle. Wir wollen uns im Badezimmer wohlfühlen, dementsprechend sollte die Einrichtung persönlich gefallen. Die Glastür muss ebenso zur Dusche wie zum Raum passen. Klarglas ist die richtige Wahl für alle, die es luftig mögen und den Durchblick behalten wollen. Matt- und Dekorgläser hingegen verleihen dem Duschareal einen individuellen Touch und heben die Kabine optisch hervor.

 

Drei verschiedene, gläserne Duschkabinen; Erstes Bild: Fünfeckdusche mit dreiteiliger, mittig mattierter Duschkabine; Zweites Bild: Quadratische, gläserne Duschkabine mit Drehtür und kurzer Seitenwand; Drittes Bild: Viertelkreisduschkabine

Bei HSK herrscht Designvielfalt – für die Glastür der Dusche gibt es verschiedene Gestaltungsoptionen

 

Einen weiteren Aspekt, den es bei der perfekten Tür für den Duschbereich zu beachten gilt, ist die Funktionalität. Die Glastür sollte den Verbrauchern einen Mehrwert bieten, das heißt weder im Weg sein, noch inner- oder außerhalb der Dusche anschlagen. Sie muss das Areal dicht abschließen und sollte für eine angenehme Pflege gut zugänglich sein.

 

Verschiedene Modelle von Glas-Duschabtrennungen für die Badewanne

Dank Glastür Badewanne zum Duschen nutzen: Wannenaufsätze halten Spritzwasser zurück und verwandeln die Wanne in eine Duschzone

Glastür für Duschkabine finden: 4 Türarten im Überblick

Für die Wahl der Türart sind mehrere Punkte zu berücksichtigen. Zum einen kommt es auf den Platz an, der im Badezimmer für die Dusche zur Verfügung steht. Zum anderen ist die Position des Duschbereichs wichtig: Befindet sich die Kabine in einer Raumecke, Nische oder vor der Wand (mit Platz zu beiden Seiten)? Im folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Türvarianten vor, die sich je nach Raumsituation unterschiedlich gut eignen.

 

Helles Badezimmer mit dunkelgrauem Fliesenboden, große Dusche in Nische mit Glastür, Hinterwand mit Strandbild

Aperto Glastür Dusche Nische: Für Ihre Nischendusche Glastür und Zubehör finden? Kein Problem bei HSK!

 

1. Schiebetüren

Bei einer Duschkabine mit Schiebetür entfällt der bekannte Schwenkbereich vor der Dusche. Auch im Innern kann die Schiebetür nicht anecken, weil sie zur Seite gleitet. Links und rechts vom Duschbereich können Sanitärobjekte montiert sein und stellen trotz allem kein Hindernis für die Tür dar.

 

Zwei Duschkabinen mit Schiebetüren: Erstes Bild: Viertelkreisdusche mit dunklem Glas; Zweites Bild: Viereckige Dusche mit zwei Schiebetüren

Duschkabine Schiebetür: Serien wie die Favorit verfügen über Varianten mit einer sowie zwei Schiebetür/en

 

Echte Beispiele mit Glasschiebetüren:

 

Große, rechteckige Duschkabine mit Gleittür vor zwei Wänden in Holzoptik

Glastür Dusche 120 cm: Bei einer rechteckigen Grundfläche von 120 x 90 cm kann die Atelier Gleittür von HSK auf der langen Seite (120 cm) einen bequemen Zugang schaffen

 

TürvarianteHSK-Serien
Schiebetür DuscheK2, K2P, Atelier, Atelier Pur, Solida, Favorit, Premium Softcube, Prima
Schiebetür Badewanne (Aufsatz)Favorit, K2, K2P

 

2. Pendeltüren

Verglichen mit Dreh- und Klapptüren, haben Pendeltüren einen entscheidenden Vorteil: Sie schwenken in beide Richtungen. Einer Saloontür gleich, kann sie ebenso nach außen und damit in Richtung Bad, wie nach innen zum Duschbereich hin öffnen. Für den Nutzer enstehen keine Engpässe und im Notfall können Helfer ohne Probleme zur Person in der Dusche gelangen.

 

Zwei Duschkabinen mit Pendeltüren, Erstes Bild: Quadratische Duschkabine in Nische mit dunkelgrauer Rückwand, zwei schmale Pendeltüren; Zweites Bild: Rechteckige Duschkabine in Nische mit zwei rahmenlosen Pendeltüren, Zimmer mit gläserner Balkontür zum Meer

Soll eine Pendeltür Dusche und Badezimmer bereichern, können Sie bei HSK Varianten aus acht unterschiedlichen Serien wählen. Im Bild sehen Sie Beispiele aus den Reihen Favorit Nova (links) und K2 (rechts).

 

Pendeltüren von HSK in Projekten unserer Bäderbauer:

 

TürvarianteHSK-Serien
Pendeltür DuscheK2, K2P, Kienle, Atelier, Atelier Pur, Favorit Nova, Premium Softcube, Exklusiv
Pendeltür Badewanne (Aufsatz)K2, Softcube

 

Viereckige Duschkabine mit flacher Duschtasse, Pendeltür und kleiner Seitenwand

Glastür Dusche 80 cm: Die Pendeltür aus der Premium Softcube-Reihe besteht aus Echtglas und ist mit einer fest montierten Seitenwand verbunden. Die Breite kann bis zu 120 cm betragen.

 

3. Falttüren

Bei wenig Platz im Badezimmer entfalten diese Türen ihr volles Potenzial. Zusammengefaltet, nehmen sie kaum Raum ein und der Boden des Duschareals kann als Lauffläche genutzt werden. Falttüren ziehen sich gekonnt zurück und bauen optisch keine Barrieren auf. Aus diesem Grund sind sie auch als Aufsätze für die Wanne beliebt: Beim Baden bleibt die Sicht frei.

 

Beispiele für „HSK Falttür Dusche“ entdecken:

 

Erstes Bild: Quadratische Duschkabine mit kleinem Podest, gläserne Drehfalttüren, die nach innen geklappt sind

Drehfalttüren stellen eine spezielle Variante der faltbaren Duschtüren dar. Bei ihnen kann der Türkomplex im Duschbereich oder außerhalb an die Wand gefaltet werden, wie die Skizze aus der HSK Exklusiv-Serie zeigt.

 

TürvarianteHSK-Serien
Falttür DuscheK2, K2P, Favorit, Atelier Plan
Falttür Badewanne (Aufsatz)Premium Softcube, Exklusiv, Prima

 

4. Drehtüren

Glastüren mit Drehmechanismus öffnen sich in eine Richtung, oftmals von der Dusche weg in den Raum. Hier sollte es nicht zu Kollisionen mit anderen Ausstattungselementen kommen. Eine Alternative wäre eine Drehpunkttür, wie sie HSK bei den Favorit-Modellen anbietet. Bei diesen Glastüren ist der Drehpunkt vorgelagert, sodass die Dusche dennoch neben direkt angrenzenden Fenstervorsprüngen, Schränken oder Heizkörpern platziert werden kann.

 

Zwei Duschkabinen mit Drehtüren, erstes Bild: Bodenebene, rechteckige Dusche mit Drehtür aus Glas und kurzer Seitenwand, horizontal sind die Trennwände mittig mattiert; Zweites Bild: Dusche in Nische mit flacher Duschtasse, eine große Drehtür aus Glas

Dusche Drehtür Glas: Die Drehtür aus Glas kann als einzelnes Element oder in Kombination mit Nebenteilen und Seitenwänden montiert werden

 

HSK Drehtür Dusche – Anregungen in diesen Projekten finden:

 

Rechteckige, bodenebene Nischendusche mit großer Glastür, Waschbereich, Fenster mit Deko auf dem Fensterbrett

Glastür Dusche 100 cm: In der rahmenlosen Serie Atelier Pur kann die Drehtür für eine Nischendusche bis zu 100 cm breit und 220 cm hoch sein.

Glastür in Dusche einbauen

Beim Einbau der neuen Glasdusche sollten Sie sich Unterstützung von einem professionellen Monteur besorgen. Selbst wenn lediglich die Duschabtrennung gegen eine neue getauscht wird. Andernfalls besteht das Risiko, dass die Glastür und etwaige andere Bestandteile beschädigt oder nicht exakt montiert werden und Undichtigkeiten entstehen.

 

Unser Tipp zum Thema „Glastür Dusche einbauen“ lautet: Lassen Sie bei Ihrer Duschkabine Glastür, Seitenwände und Befestigungen (wie Stabilisatoren) von einem Fachmann einbauen – dann gibt es im Notfall auch keine Probleme mit dem Versicherungsschutz.

 

HSK achtet darauf, dass die hauseigenen Duschkabinen nicht nur montagefreundlich, sondern zugleich pflegeleicht sind. Dazu tragen unter anderem glatte Profile, herausklappbare Schiebetüren und glasbündige Scharniere in der Dusche bei. Mit einer zusätzlichen Veredelung (Edelglas-Beschichtung, ShowerGuard-Glas) fällt Ihnen die Pflege Ihrer neuen Glastür noch einfacher. Wassertropfen perlen besser ab, was Ablagerungen entgegenwirkt.

 

Erstes Bild: Frau hockt vor Duschkabine mit Schiebetür, diese hält sie mit der Hand nach innen geklappt und reinigt die Bodenschiene mit einem Lappen; Zweites Bild: eine Hand mit Glasabzieher entfernt Wassertropfen auf zwei über eine Vorrichtung verbundene Glasscheiben

Scharnier Glastür Dusche: Glasbündige Scharniere erleichtern das Putzen der Dusche (innen) merklich