Große Badewanne für großes Badevergnügen

Wannen im Großformat

Eine große Badewanne verspricht Platz, um bequem im heißen Wasser liegen zu können. Ohne sich eingeengt zu fühlen oder ununterbrochen die Beine anzuwinkeln. Die Grundbedingung für heilsame Badestunden heißt Freiraum. Doch ab wann ist eine Wanne groß? Und wo findet man ansprechend designte Modelle mit großzügigen Abmessungen? Das lesen und sehen Sie in diesem Artikel!

 

Extra große Badewanne: Der Traum für Wannenliebhaber

Im Schnitt zählt das Badezimmer zu den kleineren Räumen einer Wohnung. Das lässt für die Einrichtung nicht viel Fläche, weshalb auch die Badewanne in der Mehrzahl eher kompakt ausfällt. Zum Nachteil der Nutzer. Nicht wenige Menschen haben Mühe, die Beine in der Badewanne bequem auszustrecken. Das ist hinderlich, wenn man relaxen möchte und kann zu Verspannungen führen, denen man mit einem Vollbad eigentlich entgegenwirken möchte. Die Lösung ist eine große Wanne für das Bad, die über die Standardmaße von 170 cm in der Länge und 80 cm in der Breite hinausgeht.

 

Erstes Bild: Ovale, freistehende Badewanne mit bauchigem Design in großem Bad mit Ausgang zur Terrasse, Bodenfliesen in Holzoptik, bodenebene Dusche; Zweites Bild: Ovale, eingebaute Wanne mit großer, angebauter Ablagefläche, Wannenfront mit Fliesen in Steinoptik

Die Maße für eine große Badewanne beginnen in der Regel ab 185 cm (Länge) und 85 cm (Breite)

 

Wie groß ist eine große Badewanne? Und wie finde ich die richtige?

Eine übergroße Badewanne nützt nichts, wenn man in ihr nicht angenehm liegen kann. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf die Optik, denn diese kann täuschen. Liegen Sie nach Möglichkeit Probe, wozu Sie in Badausstellungen die Chance haben. Die eigene Körpergröße ist ein guter Orientierungswert, um die richtige Wanne und das passende Design für sich zu finden. Durchschnittlich große Menschen kommen mit einer Wannenlänge von 170 cm gut aus. Allerdings sind es die innere Bodenlänge und die Neigung des Rückenbereichs, die entscheiden, ob Sie bequem liegen können. Und diese Maße können stark variieren.

 

Erstes Bild: Große Badewanne unter der Dachschräge mit Fächern in der Wannenfront; Zweites Bild: Ovale, freistehende Badewanne in Grau auf Podest mit grauem Mosaik; Drittes Bild: Eingemauerte, rechteckige Badewanne mit LED-Spots und Armatur in Wannenrand, grau geflieste Ummauerung, Wandnische mit Mosaik und Beleuchtung

Die Auswahl an Produkten für eine große Badewanne ist enorm. Unser Tipp: Achten Sie darauf, wo die Wannen herkommen. Günstige Modelle aus dem Ausland sind in der Regel preisgünstig, halten aber nicht lange.

 

Ausprobieren ist der beste Weg, um die richtige Badewanne zu finden. Achten Sie beim Probeliegen darauf, dass Sie

  1. ohne Probleme Ihre Beine ausstrecken können.
  2. Ihre Füße (bei ausgestreckten Beinen) den gegenüberliegenden Wannenrand erreichen. Andernfalls rutschen Sie beim Baden unangenehm ab.
  3. Rücken und Kopf bequem ablegen können, ohne dass etwas drückt.
  4. Arme und Schultern neben dem Körper Platz haben. Sie sollten sich nicht eingeengt fühlen.
  5. so tief in der Wanne liegen, dass das Badewasser mühelos Ihre Schultern bedecken könnte.

 

Rechteckige, freistehende Badewanne mit Standarmatur, graue Fliesen, bodentiefe Fensterfront, Teppich

Die Badewanne amos eignet sich mit einer inneren Bodenlänge von 1320 cm als Badewanne für große Menschen

 

Badewannen mit viel Platz von Mauersberger

Nach einer Badewanne mit großzügigen Maßen müssen Sie nicht lange suchen, viele Hersteller führen solche Badewannen in ihrem Sortiment. Zu ihnen gehört das Unternehmen Mauersberger, das komplett in Deutschland produziert. Von der Idee bis zur versandfertigen Badewanne. Moderne freistehende Badewannen werden ebenso angeboten wie klassische Anbauwannen. Beim Material greift das Team aus dem Erzgebirge auf hochwertigen Sanitäracryl und Mineralwerkstoff zurück.

 

Eckige, assymetrisch geformte Wanne mit langer Ummauerung in Schwarz, Wandarmatur, Fliesen in Holzoptik, schmales, langes Fenster über Wanne

In einer geräumigen Badewanne in gemütlichem Ambiente wird das Vollbad zur regenerierenden Auszeit

Beispiele für eine große Badewanne

Ob üppig bemessene Singlewanne oder die große Badewanne für 2 Personen, bei Mauersberger finden Sie eine Auswahl liebevoll gefertigter Badewannen. Im Hinblick auf das Design berücksichtigt das Team unterschiedliche Formen. Runde, ovale und eckige Wannenmodelle sind vertreten, was Kunden vielfältige Möglichkeiten für die Gestaltung des Badezimmers gibt. In den nachfolgenden Tabellen finden Sie genauere Informationen zu jeder einzelnen Mauersberger Badewanne in Übergröße.

 

1. Auf großem Fuß: Großraumbadewannen

 

Erstes Bild: runde Badewanne von oben; Zweites Bild: Eckbadewanne mit zwei Rückenlehnen inklusive Nackenkissen, zusätzlicher Sitz in Ecke; Drittes Bild: Quadratische Badewanne mit Wasser gefüllt und aktiviertem Whirlpoolsystem in Badezimmer mit sandfarbenen Fliesen; Viertes Bild: Birnenförmige Wanne mit Armlehnen und Nackenkissen von oben; Fünftes Bild: Achteckige Wanne, länglich, von oben mit zwei Rückenlehnen inklusive Nackenkissen und Armlehnen

Badewanne extra groß: Die Beispiele coperi, afra, convexa, venosa und felina von Hersteller Mauersberger fallen extrem geräumig aus

 

Für alle, die gern mit den Kindern oder dem Partner im eigenen Badezimmer baden möchten, sind die Großraumlösungen von Mauersberger ideal. Sie räumen viel Platz ein und verfügen zum Teil über zusätzliche Armstützen und Kopfablagen. Jedes Design misst mehr als 180 cm in der Länge, was gerade großen Menschen zugutekommt.

 

Badewanne (Modell)MaterialForm
Maße (in cm)Innere Bodenlänge (in cm)Füllmenge (in Liter)
afraAcrylEckig1700 x 17001260315
convexa1900 x 17001310380
felina2000 x 11201200260
venosa1850 x 15901150310
coperiRund1950 x 19501250410

 

2. Großzügige Eckwannen

Sie wünschen sich eine große Eckbadewanne für Ihr Bad? Mit den Eckwannen von Mauersberger sichern Sie sich erstklassig verarbeitete Produkte, die im Bad für mehr Komfort sorgen. Der Vorteil einer klassischen Eckbadewanne besteht darin, dass sie perfekt in einer Raumecke platziert werden kann und daher weniger Fläche verloren geht. Die Liegefläche verläuft nicht entlang einer Wand, sondern schräg zum Raum. Auf diese Weise ragen die Wannen zwar weiter in das Badezimmer hinein, lassen aber zu beiden Seiten mehr Fläche übrig.

 

Erstes Bild: Eckbadewanne mit ovaler Innenwanne mit kleiner, flacher Sitzfläche; Zweites Bild: Sechseckwanne mit einer Armlehne; Drittes Bild: Sechseckbadewanne in Raumecke platziert mit ABlagefläche, hellbraune Bodenfliesen, weiß- und braune Wände, Regal mit Bild und Handtüchern

Natürlich muss die Badewanne wie groß auch immer ins Bad passen. Eine Eckbadwanne lässt sich trotz üppiger Maße oftmals günstiger und vergleichsweise platzsparend im Bad unterbringen, als eine Badewanne vor einer geraden Wand.

 

Badewanne (Modell)MaterialForm
Maße (in cm)Innere Bodenlänge (in cm)Füllmenge (in Liter)
berlandiAcrylEckig1400 x 14001225240
fascia1500 x 15001280280
optusa*2150 x 10001260230
senecio1800 x 11501270260

*= Sechseck-Badewanne, die nicht zwingend an Raumecke anschließen muss

 

Gut zu wissen: Für die Gesamtlänge der Badewanne ist es entscheidend, ob Sie eher im Wasser sitzen oder lieber liegen möchten. Ausschlaggebend ist die Neigung der Rückenlehne. Ist sie eher steil, wird der Oberkörper stärker aufgerichtet und die Wanne fällt ein wenig kürzer aus. Wenn Sie liegen wollen, sollte die Lehne im Rückenbereich flacher verlaufen. Auf diese Weise wird die Badewanne länger, da Sie die Beine ausstrecken können möchten. Das sogenannte Knickmaß (auf dem Boden sitzend, den Abstand von Füßen zu Po sowie vom Po zu den Schultern messen) können Sie selbst berechnen, ersetzt aber das Probeliegen nicht.

 

3. Rechteck- und ovale Badewannen

Eine große ovale Badewanne kann Ihrem Bad einen wohnlichen Touch verleihen. Die organische Form wirkt weich und strahlt Natürlichkeit aus. Für mehr Geradlinigkeit und Struktur sorgt eine rechteckige Badewanne. Mit einer Fliesenverkleidung oder einer farbigen Schürze können Sie das Design individualisieren. Sie entscheiden, ob Ihre neue große Badewanne hervorsticht oder den Look des Badezimmers dezent unterstreicht.

 

Erstes Bild: Eingelassene große Badewanne, rechteckig mit LED-Spots und Whirlpooldüsen, graue Fliesen; Zweites Bild: Ovale, eingelassene Badewanne in Fußboden

Die Badewanne links zeigt die Serie jucunda duo, bei dem Modell im rechten Bild handelt es sich um die Badewanne fusaca

 

Badewanne (Modell)MaterialFormMaße (in cm)
Innere Bodenlänge (in cm)Füllmenge (in Liter)
ausana duoAcrylRechteck1900 x 9501310220
convexa1900 x 10001310230
jucunda duo1900 x 9001330260
fusacaOval1900 x 10001245230

 

4. Freistehende Badewanne in Übergröße

Es soll eine große freistehende Badewanne sein? Kein Problem, mit den großzügig geschnittenen Modellen von Mauersberger. Zusammen mit einer formschönen Standarmatur schaffen Sie sich einen edlen Rückzugsort für tiefenentspannende Vollbäder.

 

Erstes Bild: Ovale, freistehende Badewanne auf grauen Steinfliesen vor großer Fensterfront mit Blick auf das Meer; Zweites Bild: Ovale Wanne, freistehend mit bauchigen Wannenwänden, Standarmatur, Fliesen in Holzoptik

Badewanne freistehend groß: Soll die freistehende Badewanne groß ausfallen, braucht man Platz im Badezimmer, damit diese wirken kann. Zu allen Seiten um die Badewanne sollte ein gewisser Freiraum herrschen (mind. 50 cm).

 

Badewanne (Modell)MaterialFormMaße (in cm)Innere Bodenlänge (in cm)Füllmenge (in Liter)
amosMineralRechteck1900 x 9001320260
pexa1900 x 10001310230
1900 x 1700380
iantoOval1850 x 10001260230
faris1950 x 10501310220