Gäste-WC-Grundriss: 6 Beispiele für clevere Raumnutzung

Tipps und Tricks für den WC-Grundriss

Die Gästetoilette ist in der Regel der kleinste Raum in Wohnung oder Haus. Die wichtigsten Elemente sind das WC und das Waschbecken. Je nachdem wie viel Platz das Zimmer hergibt, können auch Möbel oder eine Dusche untergebracht werden. Wie ein Gäste-WC-Grundriss aussehen und sinnvoll genutzt werden kann, zeigen wir Ihnen anhand von sechs Beispielen unserer Badpartner.

 

Grundriss Gäste-WC

Die Gästetoilette befindet sich, vor allem in Häusern, oftmals im Eingangsbereich. Auf diese Weise finden die Besucher verlässlich das stille Örtchen und sind zugleich ein Stück von den wichtigen Wohnräumen entfernt. In der Regel sind es eher kleine Räume, auf die gerade Nutzer in mehrgeschossigen Wohnungen sowie Mehrpersonenhaushalten nicht verzichten möchten. Es ist im Allgemeinen angenehm, wenn mehr als ein Badezimmer im eigenen Zuhause vorhanden ist.

 

Gäste-WC von HEIMWOHL München

Das helle und wohnliche Design dieses Gäste-WCs bewirkt einen einladenden Eindruck, sodass sich Besucher und Bewohner augenblicklich wohlfühlen

 

Da die Hauptelemente in einem Gäste-WC-Grundriss aus Toilette und Waschbecken bestehen, entsteht schnell der Eindruck, dass sich die Planung leicht gestalte. Doch wenn es an die konkrete Gestaltung geht, stehen nicht wenige Verbraucher vor der Frage, wie sie mit dem Mini-WC-Grundriss umgehen sollen. Durchschnittlich verfügt eine Gästetoilette über eine Grundfläche von 1,5 bis 6 m². Kopfzerbrechen bereitet neben der Größe aber häufig der Schnitt. Von schmal über eher quadratisch bis hin zu verwinkelt ist alles vorhanden. Die gesamte Einrichtung mit ausreichend Bewegungsfreiraum anzuordnen, fällt dabei nicht leicht. Aus diesem Grund raten wir, einem Profi die Planung und Sanierung Ihres Gäste-WC zu überlassen. Auf diese Weise können Sie sich darauf verlassen, dass in Ihrem Gäste-WC keine Fläche verschenkt wird.

 

In unserer Rubrik ´Badausstellung finden´ können Sie auf die Suche nach Generalunternehmen in Ihrer Nähe gehen. Diese vereinen alle nötigen Gewerke für eine Badsanierung unter einem Dach: Angefangen von der Beratung über die Badplanung bis hin zur Umsetzung der Umbaumaßnahmen.

Gäste-WC-Grundriss bestmöglich nutzen: 6 Beispiele, die inspirieren

Auch wenn es häufig schmale und ungünstig geschnittene Gäste-WCs gibt, unterscheiden sich diese in vielen Punkten. Die Sanitärelemente können unterschiedlich angeordnet sein, ebenso wie Fenster und Zimmertür. In manchen Fällen können Sie Sanitärobjekte neu verlegen lassen, was vom Raum und Ihrem Budget abhängt. In jedem Fall sind es die Sanitärelemente, an denen sich die Gestaltung des Raums orientiert. Wie ein Gäste-WC-Grundriss und die Anordnung der Elemente aussehen kann, zeigen wir Ihnen am Beispiel von sechs Referenzen, die von unseren Badpartnern stammen.

 

Schmale Gästetoiletten

Bei einem schmalen Raum ist es ratsam, die Toilette an einer der kurzen und das Waschbecken an einer der langen Seiten zu platzieren. Somit besteht nicht die Gefahr, dass der Abstand zwischen WC und gegenüberliegender Wand zu schmal und der Nutzer eingeengt ist. Wenn die Grundfläche extrem schmal geschnitten ist, sollten Sie bei der Wahl des Gäste-WC-Waschbeckens auf ein schlankes Modell setzen. Mithilfe einer seitlich angebrachten Armatur fallen die Waschbecken äußerst kompakt aus und können den vorhandenen Platz ausnutzen, ohne Lauffläche oder Bewegungsspielraum zu blockieren.

 

Grundriss des neuen Gäste-WCs auf 2,7 m² von HEIMWOHL München

Unterhalb des Fensters wurde das Gäste-WC an einer kurzen Wand platziert, schräg gegenüber an der langen Seite befindet sich der Waschtisch

 

Bunte Fliesen Gäste-WC auf 1,5 m² von HEIMWOHL München

Mini Gäste-WC-Grundriss: Trotz geringer Grundfläche konnte diese Gästetoilette – dank eines schmales Waschbeckens mit seitlicher Armatur – mit genügend Bewegungsfreiheit gestaltet werden

 

Detaillierte Informationen über die Einrichtung sowie Bilder der beiden Projekte finden Sie über die folgenden Links:

 

Unser Tipp: Wenn Sie in einem schmalen Grundriss WC und Waschbecken positionieren, sollten Sie auf die Zimmertür achten. Wie weit schwenkt diese in den Raum? Stößt Sie eventuell an ein Möbelstück? Gegebenenfalls können Sie ein kürzeres Möbel wählen, es mit einem Ausschnitt versehen oder entsprechende Stopper bzw. Puffer einsetzen, um Beschädigungen der Einrichtung zu vermeiden.

 

Nahezu quadratische Gästetoiletten

Im Gegensatz zu schmalen Gäste-WCs ist es in breiter geschnittenen Räumen praktikabel, das WC an die Längsseite zu setzen. Dabei muss das WC nicht mittig platziert werden, sondern nur einen Teil der Wand beanspruchen. Auf diese Weise fällt es leicht, Platz für Zimmertür, Waschtisch oder Heizung zu schaffen. Als Eyetcatcher und zugleich üppige Ablagefläche kann ein Waschtisch dienen, der über die gesamte kurze Wand reicht.

 

Weißes Badezimmer Grundriss auf 3,2 m² von HEIMWOHL Pforzheim

Kleines Gäste-WC Grundriss inklusive Dusche: In diesem Gästebad mit Dusche hat jedes Element seinen Platz. Die Dusche ist mit einem Eckeinstieg ausgestattet, sodass ein bequemer Eintritt möglich ist.

 

Weitere Fotografien und Detailangaben zu der abgebildeten Referenz finden Sie hier:

 

Unser Tipp: Sind Vorwandinstallationen vorhanden, beispielsweise für den Spülkasten des WCs oder den Waschtisch, können Sie diese perfekt für platzsparende Einbaumodule, Nischen oder als Ablageflächen nutzen.

 

Verwinkeltes Gäste-WC

Nicht alle Badezimmer sind rechteckig geschnitten. Manchmal verlaufen die Wände nicht gerade oder es ragen Ecken in den Raum, die Nischen bilden. Ist Letzteres der Fall, können Sie diese gut für die Toilette, das Waschbecken oder Gäste-WC-Deko nutzen. Der Waschtisch kann eine Nische komplett ausfüllen und mit einfachen Regalböden entsteht spielend leicht Stauraum – z. B. auch über dem WC. Es ist ebenfalls möglich, das WC schräg im Raum zu platzieren, um somit die Badstruktur aufzulockern. Ist noch Fläche übrig? Dann nutzen Sie das Gäste-WC gleichzeitig als Waschraum und planen Sie Waschmaschine und Trockner im Zimmer ein.

 

Grundriss des neuen Gäste-WCs mit Waschmaschine und Trockner auf 5,7 m²

Grundriss Gäst-WC mit Waschmaschine und Trockner: Die einzelnen Funktionsbereiche sind optimal ausgeschöpft, sodass trotz Waschmaschine und Trockner ausreichend Lauffläche vorhanden ist

 

Hier können Sie sich das Badprojekt näher anschauen:

 

Unser Tipp: Das bei einem Gäste-WC-Grundriss Maße und eine platzsparende Ausstattung das A und O sind, ist kein Geheimnis. Hersteller von Sanitärelementen und Badmöbel haben sich auf die kleinen Räume eingestellt und bieten entsprechende Produkte an. Stöbern Sie im Internet, blättern Sie in Wohnzeitschriften und schauen Sie in einem Badstudio in Ihrer Nähe vorbei. Dort finden Sie Inspirationen! Die Auswahl ist riesig und selbst für noch so verwinkelte Badezimmer findet sich das passende Modell.

Ideen finden

Das Gäste-WC ist zwar zu Hause in der Regel der kleinste Raum, jedoch aus gestalterischem Blickpunkt nicht der einfachste. Neben den typischen Einrichtungselementen sollte die Gästetoilette ein ansprechendes und einladendes Design besitzen. Machen Sie ruhig mehr aus dem kleinen Zimmer und überraschen Sie Ihre Gäste! Ist ausreichend Platz vorhanden, haben Sie sogar die Möglichkeit, eine Dusche im Gäste-WC unterzubringen. Planen Sie mit einem seriösen und professionellen Unternehmen Ihre Gästetoilette, können Sie darauf vertrauen, dass Ihnen auch für einen schwierigen Gäste-WC-Grundriss tolle Lösungen geboten werden!

 

Suchen Sie nach weiteren Ideen für Ihre Gästetoilette? Vielleicht finden Sie die noch fehlende Informationen und Inspriation in diesen Artikeln und FAQs: