Ratschläge für Gäste-WC-Einrichtung von HEIMWOHL

Weg zur optimalen Gästebad-Einrichtung

Das Gäste-WC verursacht vielen Bauherren Kopfschmerzen. Nicht nur der Platzmangel ist ein Auslöser, sondern ebenso die Einrichtung! Feststehende Elemente wie Toilette und Waschbecken bieten wenig Freiraum für Kreativität. Um das Problem zu lösen, muss man sich Schritt für Schritt vorarbeiten. Wir haben für Sie einen Ratgeber für Ihre Gäste-WC-Einrichtung ausgearbeitet. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Gäste-WC-Einrichtung: Was gehört dazu?

Der Gäste-WC-Grundriss ist oftmals klein. Hinzukommen die Sanitärelemente wie Waschtisch und Toilette, die durch Ab- und Frischwasserleitungen ihre feste Position im Raum haben. Um dennoch auf optimale Weise die Gästetoilette einrichten zu können, sollte man von Anfang an beginnen.

 

Einrichtungselemente eines Gäste-WCs:

Grundelemente des RaumsMaterialien und Oberflächen für Boden, Wände, Decke, Tür
SanitärprodukteToilette, Waschbecken, Armatur(en), gegebenenfalls Dusche
MöbelWaschtischunterschrank, Waschtischplatte, Spiegelschrank, Wandschränke, Regale
ZubehörLampen, Spiegel, Heizung (nicht immer vorhanden), Spülbetätigung, Toilettenpapierhalter, Toilettenbürste, Handtuchhalter etc.
DekorationPflanzen, Fotografien, Vasen, Figuren etc.

 

Kleines Gäste-WC mit weißen Wandfliesen und sandfarbenen Bodenfliesen, WC, Toilettenaccessoires, Waschtisch mit Unterschrank, Spiegel, Orchidee

Klassische Gästetoiletten-Einrichtung bzw. -Ausstattung: WC, Waschtisch, Toilettenaccessoires, Armatur, Spiegel, Fliesen, Wandfarbe und Pflanze

 

Wichtig für eine sinnvolle Gäste-WC-Gestaltung sind die Eigenschaften der Gäste-WC-Einrichtung! Werden diese bei der Planung bedacht, lässt sich Platz sparen und ein wohnliches Flair realisieren. Beachten Sie diese sechs Grundsätze:

 

1. Verwenden Sie möglichst wandhängende Möbel und Sanitärobjekte, um die Grundfläche größer erscheinen zu lassen.

2. Nutzen Sie kleine, schmale und flache Einrichtungsgegenstände. Empfehlenswert für Möbel sind v. a. Einbaumodule und Maßanfertigungen, die sich wunderbar in die Raumgegebenheiten einfügen sowie Nischen ausfüllen.

3. Wählen Sie für die Objekte verschiedene Formen und Farben, z. B. eckige WCs, schwarze Armaturen etc. Diese setzen aufregende Akzente im Gäste-WC.

4. Beim Badspiegel können Sie im Gegensatz zu Badmöbel und Sanitärobjekten, auf große Modelle zurückgreifen. Auf diese Weise wirkt das Zimmer optisch größer.

5. Für einen geringeren Reinigungsaufwand sowie ein größeres Raumgefühl, raten wir, das Bad mit großformatigen Fliesen, mehreren einfarbigen Flächen und einzelnen Akzenten (wie Mosaikstreifen, Wandbild etc.) auszustatten.

6. Weniger ist mehr – wenn Sie ein kleines Gäste-WC einrichten, sollten Sie auf eine geringe Anzahl an Einrichtungsgegenständen achten. Schnell wirkt der Raum überfüllt und überfordert den Badnutzer.

 

Erstes Bild: Schmales Gäste-WC mit einer grünen wand, große Fliesen in Graubraun, Dusch-WC, Waschtisch-Kombi aus Schrank, Spiegel, Waschbecken und Beleuchtung; Zweites Bild: Gäste-WC im Fachwerkhaus mit Dachschräge, nackte Wandbalken, weiße Zwischenräume, Dielenfußboden, weißes Waschbecken und WC, vereinzelte Deko auf Vorwandinstallation; Drittes Bild: Waschtischplatte aus Holz, weißes, kantiges Aufsatzwaschbecken, graue Fliesen, weißes WC, violetter Teppich und Handtuch

Kleines WC einrichten: Die Einrichtung für Gäste-WC oder-bad kann ruhig reduziert ausfallen. Legen Sie den Fokus auf die Grundelemente des Raums: Wände, Boden, Waschtisch, WC und Zubehör. Einzelne Deko-Objekte unterstreichen einen wohnlichen Stil.

 

Weitere Informationen zu einzelnen Elementen der Gäste-WC-Einrichtung finden Sie hier:

Wie ein Gästebad einrichten?

Wenn sie Ihr Gäste-WC einrichten sollten Sie auf eine sinnvolle Anordnung der Objekte achten. Hier sind vor allem ausreichend Bewegungsfreiraum und eine intuitive Nutzbarkeit von großer Bedeutung. Bewohner und Gäste sollten sich weder an einem Waschtisch vorbeizwängen müssen noch bei der Benutzung des WCs gegen Wände oder andere Elemente stoßen. In einem ideal eingerichteten Gäste-WC sind außerdem Accessoires wie Toilettenpapier oder -bürste vom WC aus gut erreichbar und leicht zu finden. Ausgefallene Möbel oder Accessoires sind zwar wunderbare Eyecatcher, doch nicht immer intuitiv zu bedienen. Vermeiden Sie daher unnötige Verwirrungen.

 

Erstes Bild: Kleines Gäste-WC mit sandfarbenen Boden- und wasserblauen Wandfliesen, Fliesenspiegal an der Wand nur halbhoch, übrigen Wände weiß, historisches Bild von Zahnarzt-Sezne im Vintage-Bilderrahmen, Retro-Wand- und Deckenleuchte; Zweites Bild: Mini-Waschtisch Gäste-WC aus Holz mit kleinem Regal, weiße Aufsatzschale, halbhoher Fliesenspiegel aus Retro-Fliesen in Wasserblau, übrigen Wandabshcnitte in Weiß, goldgerahmter Spiegel, Fenster

Einrichtung Gäste-WC: Wählen Sie für Ihr individuelles Gäste-WC die passenden Einrichtungselemente! In diesem Gäste-WC wurden ein kleiner Waschtisch mit Unterschrank sowie ein passendes kleines Aufsatzwaschbecken eingesetzt. Das Design der Gegenstände ist reduziert, da der optische Fokus auf den edlen Metrofliesen liegt.

 

Gäste-WC-Einrichtungsideen von HEIMWOHL

Wenngleich Gäste-WCs unterschiedlich aussehen können, ähneln sich Grundriss und Anordnung der Elemente oftmals stark. Wenn Sie Gäste-WC-Einrichtungsbeispiele suchen, sind Sie bei den Referenzen unserer Badpartner richtig. Auf unserer Website finden sie verschiedene Badprojekte mit Detailinformationen und Bildern. Die Sanierungsbeispiele stellen eine optimale Inspirationsquelle für Ihre Gäste-WC-Einrichtung dar, da es sich dabei um echte Badezimmer handelt. Als kleinen Vorgeschmack finden Sie im Folgenden eine kleine Galerie:

 

Zwei Bäder, in denen bunte Fliesen, verschiedene Materialien und Fliesenformen miteinander kombiniert wurden

Einrichtung Gästetoilette: Wandhängende Seifenspender, schmale Waschbecken mit einer seitlichen Armatur und Vorwandinstallationen eignen sich wunderbar für einen kleinen Raum. Unterschiedliche Materialien bei der Ausstattung erzeugen optisch eine perfekte Abwechslung.

 

Erstes Bild: Grundriss eines barreierefreien Gäste-WCs mit Bidet und WC; Zweites Bild: Bidet und WC, großformatige dunkelgraue Fliese halbhoch, übrigen Wände weiß mit Regal

Einrichtung WC: Wenn Sie fürs WC Einrichten Ideen suchen, können Sie sich auf unserer Website umsehen! Verschiedene Ratgeber und Referenzen liefern die gewünschte Inspiration für Ihr Gästebad!

 

Erstes Bild: Halbhoher Fliesenspiegel sandfarben, weißes eckiges Waschbecken, daneben kleines schmales Regalbrett, weißes WC; Zweites Bild: halbhoher weißer Fliesenspiegel mit orange-roter Mosaikbordüre, weißes WC, weißer Waschtisch mit Unterschrank

Ein einzelnes Waschbecken mit einem Regalbrett oder ein Waschtisch mit Unterschrank: Für jeden Bedarf findet sich das passende Möbelstück

 

Gäste-WC von HEIMWOHL Recklinghausen

Einrichtungsideen Gäste-WC: Ein langer Waschtisch, ein halbhoher Fliesenspiegel an der Wand und Dekoelemente lassen dieses Gäste-WC in einem wohnlich-einladenden Stil erstrahlen

 

Weitere Tipps und Beispiele für die Gestaltung von Gäste-WCs finden Sie in unserem Artikel18 Gäste-WC-Ideen, die begeistern‘. Möchten Sie Ihre Gästetoilette rundum erneuern? Dann empfehlen wir Ihnen eine Gäste-WC-Sanierung! Der Raum wird grundlegend modernisiert, inklusive der Wasserleitungen, Elektrik und allen Einrichtungselementen. In der Kategorie ‚Badausstellung finden‘ können Sie Partnerbetriebe in Ihrer Nähe suchen.