Gäste-WC-Deko: Ideen & Beispiele

Gäste-WCs sind die kleinen, eher unbeliebten Räume im eigenen Zuhause. Durch den oftmals winzigen Grundriss ist nicht viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten gegeben – aber falsch gedacht! Gerade diese kleinen Bäder können es in sich haben und zur Überraschung jedes Besuchers werden! Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, mit welcher Gäste-WC-Deko Sie Ihr Mini-Badezimmer schön gestalten können.

 

Kleines Gäste-WC dekorieren

Zugegeben, das Gästebad ist in der Regel eng geschnitten, sodass kaum ein Waschtisch Platz hat. Aber auch für derartig kleine Räume gibt es passende Gestaltungselemente. Der erste Schritt, um ein Gäste-WC dekorieren zu können, ist, sich ein Bild vom Ort des Geschehens zu machen. Schauen Sie sich den kleinen Raum an und beantworten Sie folgende Fragen:

  • Besitzt der Raum einen besonderen Stil?
  • Welche Farben sind vertreten?
  • Welche Möbel gibt es und wie sehen sie aus?
  • Was befindet sich an Dekoration bereits in der Gästetoilette?
  • Werden neue Sanitärelemente benötigt?

 

Bei der Auswahl von Dekoration für Gäste-WCs sollten Nutzer darauf achten, dass diese mit der Einrichtung harmoniert. Das heißt die Gäste-WC-Deko sollte zum vorhandenen Stil passen bzw. gegebene Farbnuancen aufgreifen. Eine weitere Möglichkeit ist, die Dekoration als Akzentgeber zu nutzen. Beispielsweise in Form eines auffälligen Seifenspenders in kräftigem Rot, während das Badezimmer in Grau gehalten ist.

 

Kleines Gäste-WC mit halbhohem grauen Fliesenspiegel an der Wand, rechteckigem WC vor halbhoher Vormauerung, auf Vormauerung chromfarbene Vase in der Mitte, rechts und links verschieden farbige Steine und Muscheln

Deko Gäste-WC: Eine chromfarbene Vase, Steine und Muscheln reichen aus, um dem kleinen Bad eine individuelle, gemütliche Note zu geben – und sie brauchen kaum Platz

 

Beachten Sie: Es kommt bei der Neugestaltung auf den Ist-Zustand der Gästetoilette an und darauf, was Sie sich wünschen. Besitzt das Gästebad beispielsweise eine Wand mit einer aufregenden Tapete, sollten Sie eher auf dezente Deko setzen. Ist es hingegen schlicht gehalten, können beispielweise Gäste-WC-Accessoires in Schwarz oder Gold tolle Akzente ergeben.

 

Weitere interessante Artikel zum Thema Gäste-WC finden Sie hier:

 

Ähnliche Userfragen aus unserem FAQ-Bereich zum Thema Gäste-WC:

Deko für Gäste-WC

Manche Menschen setzen Dekoration fürs Gäste-WC mit unnützen Staubfängern gleich. Dies mag zu einem gewissen Teil zutreffen, aber sie verleihen einem Raum gleichfalls Wohnlichkeit. Deko-Figuren, Vasen und Kerzen besitzen die Funktion, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und sind somit nicht unnötig. Zum anderen können Sie genauso dekorative Accessoires, Möbel oder Sanitärelemente verwenden, die Ihrer Gästetoilette einen individuellen Touch verleihen. Die große Auswahl an kreativ designten Waschbecken, WCs, Spiegeln und Toilettenpapierhaltern macht es möglich! Als Inspiration stellen wir Ihnen im Folgenden unterschiedliche Deko-Varianten vor!

 

Gäste WC mit Waschtischunterschrank für Aufsatzwaschbecken von HEIMWOHL München

Dekoration Gäste-WC: Ein individueller Waschtisch mit Unterschrank, Spiegel und indirekter Beleuchtung kann extrem praktisch sein und gleichzeitig zum Dekorationsstück fürs Gäste-WC werden

 

Beliebte Gäste-WC-Deko

Die klassischen Gestaltungsmittel für Gästetoiletten beginnen bei Bildern und reichen bis zu sogenannten Tattoos für den Toilettendeckel. Die Auswahl ist nahezu grenzenlos, sodass Sie ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden können. Je nachdem, was wichtig für Sie ist und wie viel Platz zur Verfügung steht, können Sie diese Hilfsmittel in Ihrem Gäste-WC einsetzen. Sie können unter anderem wählen zwischen:

  • Schalen, Körbchen oder Dosen
  • Vasen und Übertöpfe (mit oder ohne Pflanzen)
  • Kerzen, Windlichter
  • Figuren, Objekte (zum Hinstellen oder Aufhängen)
  • Gemälde und Fotos (mit und ohne Bilderrahmen) sowie Ansichtskarten und Wandtattoos
  • Duftlampen, dekorative Raumerfrischer
  • Antike Gegenstände (Waschbrett, Schale aus Emaille, verschiedene Arten von Lampen etc.)

 

Erstes Bild: Waschbereich mit Waschbecken und Unterschrank aus Holz, darüber Spiegel, daneben Fenster vor dem ein Regal steht mit einer Grünpflanze; Zweites Bild: Puristisches Badezimmer mit brauner Wand hinter viereckigem Waschbecken, auf Vormauerung vor Spiegel Vase mit Blume

Deko-Ideen Gäste-WC: Ausgewählte Grünpflanzen und Blumen können wunderbar die Atmosphäre in der Gästetoilette auflockern

 

Der Materialvielfalt sind ebenso kaum Grenzen gesetzt. Sie können Vasen aus Glas oder Metall im Bad platzieren ebenso wie Keramik- und Holzfiguren. Wir raten Ihnen bei der Suche nach passenden Exemplaren, sich nicht von den zahlreichen Varianten verführen zu lassen. Setzen Sie auf weniger ausgewählte Stücke! Gerade weil das Gäste-WC klein ist, kann es schnell überladen wirken.

 

Erstes Bild: Gäste-WC mit halbhoch gefliesten Wänden (petrol), übrige Wand weiß, gerahmter Druck; Zweites Bild: WC vor halbhoher Vorwandinstallation mit grauem Wandpanell, auf Vormauerung Accessoires, darüber Fotografie gerahmt

Fotografien, Drucke und Gemälde werden zum Hingucker in jedem Gästebad

 

Accessoires und Badmöbel als Dekoelemente nutzen

Erscheint einem das Gäste-WC karg eingerichtet, gibt es einige Accessoires und Möbel, die Sie wunderbar zu Dekorationsstücken umwandeln können. Zu diesem Zweck bieten sich offene Regale aus massiven Holzplatten, exklusive Seifenschalen (z. B. aus Marmor) ebenso wie Toilettenpapierhalter und Leuchten im Metallic-Look sowie außergewöhnlich geformte Waschtische an. Gerade für kleine Räume, in denen jeder Millimeter zählt, sind Einbaumodule für Toilettenpapier und -bürste optimal. Sie sehen nicht nur edel aus, sondern sind extrem platzsparend.

 

Hochschrank mit Holzdekor, wandhängend, WC wandhängend, weiße Drückerplatte mit Schaltflächen in Chrom, weißes Einbaumodul, Handtuchständer in Chrom, großformatige sandfarbene Boden- und Wandfliesen, schmale Bordüre aus dunkelegrauen Fliesen

Elegantes Versteck: Das Einbaumodul für Toilettenpapier und -bürste verleiht dem Bad mit seinem ebenmäßigen Design einen edlen Look

 

Die üblichen Handtuchhaken sind Ihnen zu langweilig? Vergessen Sie die herkömmlichen Handtuchhalter und wählen Sie einen verschnörkelten Messinghaken oder eine Holzleiter! Oder stapeln Sie die frischen, farblich zum Bad-Design passenden Textilien in einem Regal. Ihren Gästen können Sie mit einem schön arrangierten Notfallpaket, bestehend aus Handcreme, Hygieneartikeln und Parfum, in einem Holzkästchen oder Bastkörbchen ewas Gutes tun.

 

Waschtisch aus Holz mit weißem Aufsatzwaschbecken und lilafarbenen Handtüchern

Als Farbtupfer wurden für den individuellen Waschtisch mit weißem Aufsatzwaschbecken hier lilafarbene Textilien ausgewählt

 

Weißes WC vor grauer Fliesenwand, Holzablage

Deko-Ideen für Gäste-WC: In diesem Badezimmer reichen silberfarbene Accessoires, Holzelemente, eine dezente Drückerplatte sowie antik anmutende Wandleuchte vollkommen aus

 

Sanitärelemente als Gäste-WC-Deko

Toilette, Waschbecken, Spülbetätigung sowie Armaturen können ebenfalls als Dekoration dienen. Durch modernste Technik sind die Unternehmen bei der Produktion von Elementen im Bereich der Sanitäreinrichtung flexibel. Designer können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Elemente in den verschiedensten Formen und Farben entwickeln. Eine runde Toilette, ein asymmetrisches Waschbecken oder schwarze Armaturen stehlen jeder Glasvase die Show! Gekonnt ins Rampenlicht gerückt, ist keine zusätzliche Dekoration nötig, wenn Sie auf Sanitärprodukte mit individuellem Touch setzen.

 

Erstes Bild: Gäste-WC, drei Glasregale in Nische neben WC mit verschiedenen Pflegeprodukten, einer Vase mit Blume, Handtüchern und einer Handtuchfigur; Zweites Bild: Graues Aufsatzwaschbecken auf Holztischplatte, dahinter graues Glasmosaik

Gäste-WC Deko-Ideen: Wieso nicht Mitbringsel aus dem Urlaub, Fliesen, Bilder und praktisches Accessoires als Deko verwenden? Mit kleinen Tricks wie einem schimmernden Mosaik, einem Bild oder schön arrangierten Figuren bzw. Objekten verleihen Sie dem Raum Ihre ganz persönliche Note.

 

Dekorative Wandgestaltung im Gäste-WC

Vergessen Sie bei der Dokoration Ihres Badezimmers nicht die Wände und den Fußboden! Neben Bildern, Möbelstücken und Co. kann Dekoration ebenso aus außergewöhnlichen Fliesen, einer auffallenden Tapete oder Wandfarbe bestehen. Sie können in puncto Design aus einem üppigen Angebot schöpfen. Achten Sie bei der Zusammenstellung der Gäste-WC-Deko darauf, diese zu erden. Das heißt die Wände bei beispielsweise stark strukturierten Fliesen in einem einfarbigen, ruhigen Farbton zu streichen. Damit schaffen Sie einen ruhigen Ausgleich. Ist eine Wand in einer kräftigen Farbe gestrichen, sollten Sie auf ein entsprechendes Gegengewicht auf der anderen Seite des Raums achten.

 

Bunte Fliesen im Gäste-WC von HEIMWOHL München

Wanddeko Gäste-WC: Quadratische, bunte Fliesen verleihen der Gästetoilette einen verspielten Look. Geerdet werden die hervorstechenden Kacheln durch einen dunklen Fliesenboden, weiße Wandfliesen im Großformat sowie einen großzügigen Spiegel.

Noch mehr Inspiration!

Haben Sie noch keine passende Gäste-WC-Deko für Ihr Badezimmer gefunden? Wir empfehlen Ihnen, sich im Web Beispielbäder anzuschauen und von Wohn- sowie Lifestyle-Zeitschriften inspirieren zu lassen. Auf unserer Website finden Sie außerdem Referenzen echter Bäderbauer. Mit diesen stellen wir Ihnen Badprojekte unserer Partner aus ganz Deutschland vor, die verschiedene Badtypen vom Gäste-WC bis hin zum Wellnessbad realisieren. Weitere Inpsiration finden Sie in unserem Ratgeber-Bereich.

 

Möchten Sie Ihr Gäste-WC nicht nur neu dekorieren, sondern gleich rundum erneuern? Dann raten wir Ihnen, gemeinsam mit einem Generalunternehmen eine Sanierung durchzuführen. Diese Firmen bieten dafür umfassende Dienste an, die von der Beratung über die Planung bis hin zur Fertigstellung reichen. Finden Sie bei uns eine Badausstellung in Ihrer Nähe, vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten!