Duschabtrennung Glas: Vielfalt für traumhaft schöne Duschen

HSK Glasabtrennung Dusche

Eine Echtglas-Duschabtrennung verwandelt jede Dusche in eine Oase der Erfrischung. Ob klar, satiniert oder ausgefallene Struktur: Wer für die Duschabtrennung Glas wählt, kann sich über eine grandiose Optik freuen. Für jedes Duschareal und jede Wanne gibt es Lösungen. Mit unterschiedlichen Rahmen-, Glas- und Türarten bietet HSK seinen Kunden Gestaltungsvielfalt. Wenn auch Sie bei Ihrer Duschkabine Glas bevorzugen, werden Sie in diesem Artikel großartige Ideen finden.

 

Hochwertige Duschabtrennungen von HSK

Vom Badewannenaufsatz über die einteilige Duschwand bis hin zur kompletten Duschkabine reicht das Angebot von HSK. Gefertigt aus Einscheibensicherheitsglas (ESG), garantieren die Duschabtrennungen lange Freude im Bad. Da zum Unternehmen eine Glasfertigung gehört, sind Anpassungen und Sondermaße realisierbar. Auf diese Weise kann jede Duschwand individualisiert werden. Die Duschkabine für einer Dachschräge passgenau anzufertigen oder eine Duschabtrennung mit einem Ausschnitt für eine Sitzbank zu versehen, stellt kein Problem für den Hersteller dar.

 

Maßanfertigung einer Duschabtrennung an eine Dachschräge und Sitzbank

Duschabtrennung Glas Maßanfertigung: Durch die individuelle Anpassung der Seitenwand an Schräge und Sitzbank hat die Dusche in der Nische unterm Dach Platz. HSK kann auch Ihre Duschabtrennung auf Maß fertigen.

 

HSK Duschkabinen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und anspruchsvolles Design aus. Klassisch inspirierte Produktlinien sind ebeneso zu finden wie moderne Konzepte, die durch bewusste Reduktion glänzen. Für Walk-In-Duschen sowie geschlossene Kabinen bietet HSK Lösungen. Da Kunden aus mehreren Tür-, Rahmen- und Glasvarianten wählen können, ist Spielraum für Kreativität gegeben.

Duschabtrennung Glas: Formenvielfalt entdecken

Zwar hat eine Vielzahl der Duschen in deutschen Haushalten eine rechteckig Grundfläche, Viertelkreis und andere Formen sind aber keineswegs eine Seltenheit. Der Trend zum frei begehbaren Duschareal sorgt zugleich dafür, dass die Duschen großzügiger ausfallen. Dementsprechend sind unterschiedliche Konzepte bei den Duschabtrennungen gefragt. HSK reagiert mit seinen Modellen auf die gewünschte Formenvielfalt. Beispielsweise kann die Seitenwand für eine große Walk-In-Dusche aus mehreren Teilen zusammengesetzt werden. Gebogene Türen und Duschabtrennungen passen sich kreisrunden Arealen an.

 

Zwei halbrunde Duschabtrennungen

Duschabtrennung Glas halbrund: Bei HSK finden Sie für Ihre Runddusche – ob Viertel- oder Halbkreisform – die perfekte Duschwand mitsamt Türen

 

In einzelnen Fällen kann eine Nische im Bad für den Duschbereich genutzt werden. Manchmal reicht eine Tür, um aus der Nische eine Duschkabine zu schaffen. Diese kann als Klarglas-Variante einen freien Blick gewähren. Mit einem satinierten Streifen ist in der Dusche Privatsphäre geboten, ohne sie zu stark vom Badezimmer abzugrenzen. Mit einer faltbaren Drehtür können Sie verhindern, dass die Tür beim Öffnen in den Raum hineinragt. Gerade in kleinen Bädern kann das wegen der geringen Grundfläche ein Problem darstellen.

 

Eine Duschabtrennung aus Glas in einer Nische von HSK, mittig mattiert

Duschabtrennung Glas Nische: Ist das Duschareal an drei Seiten von Wänden umgeben, reicht eine Tür aus, um die Nische in eine Duschkabine zu verwandeln

 

Eine Duschabtrennung aus Glas für eine Walk-In-Dusche

Duschabtrennung Glas Walk-In: Eine Walk-In-Dusche kommt in der Regel ohne Tür aus. Eine zusätzlich montierte, seitliche Duschwand kann den Spritzschutz erhöhen.

 

Die beliebten Walk-In-Duschen besitzen oftmals keine Tür, was sie großzügiger und einladend erscheinen lässt. Die offene Gestaltung hat zur Folge, dass sich die feuchte Luft stärker im Bad verteilt, statt sich wie in Duschkabinen zu stauen. Das kann dazu führen, dass Nutzer schneller frieren. Eine zusätzliche Seitenwand kann den Effekt mindern und Spritzwasser zurückhalten. Ein frei begehbares Duschareal könnten ebenfalls durch eine Drehfalttür ergänzt werden. An die Wand geklappt, erhält sie die besondere Optik der Walk-In-Dusche und schließt für einen höheren Komfort beim Duschen sicher ab.

 

Eine Eck-Duschabtrennung aus Glas vor einer dunkelgrauen Fliesenwand

Eck-Duschabtrennung Glas: Drehfalttüren erlauben einen bequemen Eckeinstieg. Sind auch die Seitenwände faltbar, kann der bodengleiche Duschbereich (im ungenutzen Zustand) die Lauffläche im Bad erweitern.

 

Perfekter Rahmen: Aus 3 Optionen wählen

Ein entscheidendes Argument bei einer Duschwand (mit oder ohne Tür) ist die Dichtigkeit. Wird die Duschabtrennung aus Glas rahmenlos gewählt, fallen bei der Montage Wand- und Bodenprofile weg. Das hat eine angnehm reduzierte Optik zur Folge, welche die Dusche stärker als Teil des Badezimmers wirken lässt. Allerdings können transparente Dichtungen und absenkbare Türen keinen hundertprozentigen Schutz vor austretendem Wasser bieten.

 

Drei Rahmenarten der Duschabtrennungen aus Glas von HSK: Rahemnlos, teilgerahmt, gerahmt

Die drei Rahmenarten bieten jeweils eine unterschiedlich hohe Dichtigkeit

 

Teilgerahmte Konstruktionen weisen eine höhere Dichtigkeit auf. Sie sind nur im Bereich der Tür ohne schützendes Profil. Absoluten Schutz garantieren komplett gerahmte Duschen, die dank Schwallschutz aufgestautes Spritzwasser zum Ablauf führen.

 

Eine Duschabtrennung aus Glas und rahmenlos von HSK vor Fliesen mit Holzoptik

Duschabtrennung Glas rahmenlos: Duschen ohne Profil werten jedes Bad mit ihrer ungestörten Optik auf

 

Die richtige Tür für Ihre Dusche

Für viele Nutzer gehört eine Tür zur perfekten Dusche dazu. Je nach Duschmodell stehen bei HSK verschiedene Türen zur Wahl. Gleit- und Falttüren sind eine gute Variante, wenn das Bad klein geschnitten ist. Die Türen nehmen beim Öffnen und Schließen weniger Raum in Anspruch. Ist die Duschkabine verhältnismäßig kompakt gehalten, kann es problematisch sein, bequem einzutreten. Denn um die Tür schließen zu können, muss sich der Nutzer erst zurückziehen. Öffnet die Duschtür nach außen, in dem Raum hinein, ist die Einrichtung (Waschtisch, WC etc.) zum Teil im Weg.

 

Rahmenlose Glasabtrennung mit Schiebetür von HSK

Rahmenlose Duschabtrennung Glas Schiebetür: Schiebetüren gleiten sanft zur Seite und ermöglichen einen bequemen Einstieg

 

Vier verschiedene Türarten bei HSK: Dreh-, Falt- und Gleittür

Die Türvarianten haben unterschiedliche Vorzüge, schließen Duschen aber in jedem Fall passgenau ab

 

Drehtüren zählen wie Pendeltüren zu den klassischen Varianten. Letztere vergrößern den Zugang zur Dusche in der Breite, was den Komfort gerade für ältere und bewegungseingeschränkte Menschen erhöht. Wenn die Möglichkeit besteht, können Pendeltüren einen großzügigen Eckeinstieg kreieren.

 

HSK Duschtüren (ESG):

  • Drehtüren
  • Schiebe- / Gleittüren
  • Falttüren
  • Pendeltüren
  • Drehfalttüren

 

Verschiedene Duschabtrennungen aus Einscheibensicherheitsglas (ESG)

HSK Duschtüren aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) sind stabil und zugleich schön anzusehen: Sie entscheiden, welche Tür am besten zu Ihnen und Ihrer Dusche passt

 

Einfache Pflege

Zur Planung einer neuen Dusche gehört auch der Gedanke an die Pflege. Glas lässt sich generell gut säubern. Kalkflecken können die Optik allerdings trüben. Vor allem in Regionen mit hartem Wasser. Zu den besten Pflegetipps von HSK zählt: Die Dusche (Duschwand sowie Tür) nach jeder Nutzung abzuspülen und mit einem Abzieher zu trocknen. So haben Schmutz- und Kalkablagerungen keine Chance.

 

Sechs verschiedene Glasarten bei HSK Duschabtrennungen Glas

Verschiedene Glasarten: HSK Duschabtrennungen bestehen überwiegend aus Echtglas, welche in verschiedenen Varianten gefertigt werden können. Kunstglas mit Effekten ist ebenfalls verfügbar und verleiht der Dusche eine individuelle Note.

 

Aus diesen Glasarten können Sie für eine Duschabtrennung von HSK wählen:

  • Klarglas (hell)
  • Klarglas (grau)
  • Spiegeleffekt
  • Mattglas (komplett oder mittige Mattierung)
  • Carré
  • Chinchilla
  • Perla

 

Glasbündige Scharniere innerhalb der Dusche sind eine Option, um die Reinigung zu vereinfachen. Sie sind beim Trocknen der Scheibe nicht im Weg. Glatte Profile haben den gleichen Effekt. Über eine spezielle Glasbeschichtung kann die Pflege ebenso erleichtert werden. HSK wartet mit zwei Varianten der Glasveredelung auf. Edelglas-Beschichtung und ShowerGuard-Glas schützen die Scheibe, sodass sich Schmutz nur schwer ablagern kann.

 

Duschabtrennung Glas sattiniert von HSK, zwei verschiedene Beispiele

Duschabtrennung Glas satiniert: Eine mittig angesetzte Satinierung schenkt Nutzern mehr Privatsphäre, das übrige Klarglas gibt der Duschwand gleichzeitig eine luftig leichte Note

Duschabtrennung für Badewanne

Die Designvielfalt ist bei den Duschabtrennungen für die Badewanne weder kleiner noch weniger flexibel. HSK bietet mit seinen vier Serien ein breites Spektrum an Optionen. Fest montierte Badewannenaufsätze sind ebenso vertreten wie schwenkbare Wandprofile. Rahmenlose Varianten zaubern eine zeitlos schöne Optik. Gleichfalls sind profilierte Lösungen verfügbar – für den optimalen Spritzschutz. Der Badewannenaufsatz kann zudem aus mehreren Teilen zusammengsetzt und mit einer Tür kombiniert werden.

 

Zwei verschiedene Duschabtrennungen für Badewannen von HSK

Ob einteilige Duschwand als Badewannenaufsatz oder mehrteilige Seitenwand mit Tür: Sie finden die perfekte Duschabtrennung für Badewanne & Co. bei HSK