Badsanierung München Langwied – Der Weg zu mehr Wohlbefinden

Moderne Badgestaltung München

Für eine erfolgreiche Badsanierung München Langwied stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse an oberster Stelle. Zahlreiche Produkte, die Komfort und Hygiene versprechen, sorgen für eine angenehme Zeit im Badezimmer. Damit Ihre Sanierung gelingt, stellen wir Ihnen eine Auswahl dieser Elemente sowie die passende Badfirma für Ihr Bauvorhaben vor. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Badsanierung – was gehört dazu?

In einer schnelllebigen Zeit wie heute setzen die Menschen den Fokus verstärkt auf intensive Erholungsphasen. Ein Spaziergang, ein gemütliches Treffen im Café oder der Besuch in einem öffentlichen Wellnessbad liefern die benötigte Entspannung im stressigen Alltag. Doch auch zu Hause kann man bequem und schnell zur Ruhe kommen. Mit einer ansprechenden Gestaltung und passenden Produkten können wir ein Wellnessbad zu Hause kreieren, das Erholung spendet.

 

Kleines Bad mit Dusche und WC von HEIMWOHL München

Badsanierung München Langwied: Als Generalunternehmen begleitet die Hans Schramm GmbH & Co. KG Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschbad

 

Das Badezimmer muss zu diesem Zweck nicht mit exklusiven und luxuriösen Produkten ausgestattet sein. Ausschlaggebend für Erholung im Bad ist in erster Linie eine schöne und sinnvolle Gestaltung. Wichtig hierfür sind Sanitärelemente, die Ihren Bedürfnissen sowie Vorlieben in puncto Design entsprechen. Möchten Sie Ihr Bad sanieren, sind diese Punkte für die Planung grundlegend. Hinzu kommen der Ist-Zustand des zu sanierenden Badezimmers (Bausubstanz, Verlauf der Rohre und Leitungen etc.) sowie dessen Maße. Das alles wird bei einer Bestandsaufnahme ermittelt.

 

Nachdem der Badplaner ein Badkonzept erstellt hat und Sie mit diesem zufrieden sind, beginnt die Bauphase. Bei einer kompletten Badsanierung besteht diese aus folgenden Schritten:

  1. Demontage der Einrichtung (Sanitärobjekte, Fliesen etc.) sowie Abriss (Wände / Boden öffnen, Rohre sowie Leitungen erneuern etc.)
  2. Verlegen von Wasserleitungen, Aufbau von Vorwandinstallationen sowie Trennwänden, Montage der Armaturen, Belüftung
  3. Einbindung der Elektrik
  4. Wände und Decke werden verkleidet und verputzt
  5. Fußboden wird aufgebaut (Fußbodenheizung, Estrich)
  6. Sanitärelemente werden montiert und angeschlossen
  7. Fliesen werden verlegt und Wände / Decke gestrichen
  8. Endmontage und Übergabe

 

Beispiel für Badsanierung München Langwied, Bad mit sandsteinfarbenen großen Fliesen, Doppelwaschtisch mit Wandarmaturen, darüber großer Lichtspiegel, barrierefreie Dusche mit Sitzbank, elektrischer Heizkörper neben Duschtür, WC in Raumecke, Wand mit Nischen und Natursteinriemchen-Fliesen

Egal ob Installateur oder Fliesenleger München: Der SHK-Betrieb hat das passende Gewerk an der Hand und kann Sie bei Problemen im Heizung- und Sanitärbereich unterstützen

 

Die Dauer einer Badsanierung hängt von mehreren Faktoren ab. Ausschlaggebend sind vor allem der Zustand des Badezimmers und die Anforderungen an das neue Bad. Das heißt alle Maßnahmen, die im Einzelnen umgesetzt werden sollen. Im Schnitt können Sie für die Bauphase zwei bis drei Wochen einplanen. Zeitsparend und stressärmer verläuft eine Sanierung, wenn Sie diese von einem Generalunternehmen durchführen lassen. Die Hans Schramm GmbH & Co. KG in München ist ein solcher Generalist, der Bauherren bei jedem Schritt der Badsanierung betreut. Von der Beratung über die Planung bis hin zur Bauphase und Endabnahme.

 

Sind Sie noch auf der Suche nach einem passenden Unternehmen, das Sie bei Ihrer Badsanierung München Langwied begleitet? Dann lernen Sie Schramm München in seinem Badstudio München in der Fürstenrieder Straße 38 kennen! Nehmen Sie mit dem Bäderbauer Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin. Während Sie persönlich durch die Badausstellung München geführt werden, können Sie sich zu Ihrem Bauvorhaben beraten lassen.

Moderne Produkte für Ihre Badsanierung München Langwied

Nicht jeder beschäftigt sich mit Themen wie Badeinrichtung oder Badrenovierung und weiß, was gerade im Trend liegt oder welche neuen Produkte auf dem Markt sind. Hat man sich jedoch für eine Badsanierung entschieden, gelangt man früher oder später an den Punkt, wo sich die Frage stellt: Welche Elemente sollen ins neue Badezimmer einziehen? Für einen ersten Überblick stellen wir Ihnen drei Produkte vor, die mehr Komfort im Bad garantieren.

 

1. Das Dusch-WC

Wie der Name es bereits verrät, besitzt eine solche Toilette eine zusätzliche Dusch-Funktion. Diese wird in der Regel mithilfe einer Fernbedienung aktiviert. Im WC-Becken befindet sich dazu eine Düse oder ein Duscharm. Letzterer fährt bei Aktivierung der Dusch-Funktion heraus und ermöglicht mit einem nach oben ausgerichteten Wasserstrahl eine besonders hygienische Reinigung. Die Stärke des Wasserstrahls wird in der Regel über eine Fernbedienung reguliert.

 

Gäste-WC mit Aufsatzwaschbecken von HEIMWOHL München - Vorschau

Besuchen Sie das Badstudio München des Sanitär- und Heizungsbetriebs Hans Schramm und lassen Sie sich von den ausgestellten Produkten sowie Badnischen für Ihre Badsanierung München Langwied inspirieren

 

2. Bodenebene Dusche

Stören Sie sich im Badezimmer am hohen Einstieg Ihrer Duschkabine? Mit einer bodenebenen Dusche verschwindet dieses Hindernis! Der Badezimmerfußboden geht bündig in das Duschareal über, sodass weder eine Stufe noch der Rand einer Duschtasse überwunden werden muss. Damit das Duschwasser mühelos abfließt, wird der Boden mit einem Gefälle versehen, sodass er zum Abfluss hin leicht abfällt.

 

Beispiel für Badsanierung München mit Schramm GmbH, Bad mit ebenerdiger Dusche, Walk-In, Echtglasabtrennung, runder Regenduschkopf an Decke, Handbrause und Armatur, große keramische Wandpaneele, dunkelgrau gefliester Boden

Wünschen Sie sich eine barrierefreie, bodenebene Dusche? Beim Badspezialisten Hans Schramm können Sie sich informieren und zu Ihrer Badsanierung München Langwied beraten lassen! Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

 

Nicht in jedem Bad ist der Einbau einer bodenebenen Dusche umsetzbar. Bestimmte Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein, allen voran das richtige Gefälle des Abflussrohrs im Fußboden. Ein Badprofi kann Ihnen nach einer Besichtigung und Analyse der Bausubstanz mitteilen, ob eine bodengleiche Dusche möglich ist.

 

3. Begehbare Badewanne

Ihr Badezimmer ist klein, aber Sie möchten weder auf Dusche noch Badewanne verzichten? Dann ist eine begehbare Badewanne die optimale Lösung! Eine begehbare Badewanne unterscheidet sich von den üblichen Wannen durch einen Einschnitt im Wannenrand. Über diese Öffnung können Sie bequem in die Wanne treten, ohne über den hohen Wannenrand steigen zu müssen. Eine Tür schützt vor Überschwemmungen und kann gleichzeitig als Spritzschutz für die Dusche dienen. Begehbare Wannen sind vor allem für Familien mit Kindern, Senioren oder körperlich behinderte Menschen vorteilhaft.

 

Blick ins Badezimmer, Badewanne mit hoher Glastür, die bis zur Hälfte der Längsseite der Wanne reicht

Badrenovierung München: Möchten Sie Elemente in Ihrem Bad ausbessern und Mängel beseitigen? Auch dann können Sie sich getrost an die Firma Hans Schramm wenden. Zum Leistungsangebot des Bäderbauers zählen unter anderem Badrenovierungen, Teil- und Komplettsanierungen!

 

Möchten Sie ein Dusch-WC ausprobieren oder sich eine begehbare Badewanne live anschauen? Dann besuchen Sie die Badausstellung der Hans Schramm GmbH & Co KG. Im Showroom werden Ihnen verschiedene Sanitärprodukte sowie Materialien im Badezimmer vorgeführt. Nach telefonischer Absprache können Sie ebenfalls Produkte testen und für sich entscheiden, welche am besten zu Ihren Bedürfnissen passen. Weitere Informationen zum Badspezialisten Hans Schramm finden Sie hier: