Badsanierung aus einer Hand – Informationen und Tipps

Komplette Badsanierung mit Generalunternehmen

Ist der Entschluss für einer Sanierung des Badezimmers gefasst, stellt sich die Frage: Wer saniert mein Bad? Um eine Neugestaltung durchzuführen, sind unterschiedliche Gewerke nötig. Bei einem Generalunternehmen wird Ihnen die Badsanierung aus einer Hand angeboten. Was das im Einzelnen bedeutet und welche Vorteile es hat, wenn Sie für Ihr Bad Komplettangebot und Handwerker von einem Betrieb erhalten, erläutern wir Ihnen in diesem Artikel.

 

Handwerker für Badsanierung

Wie in anderen Räumen einer Wohnung treffen im Badezimmer bezüglich der baulichen und gestalterischen Komponenten diverse Gewerke aufeinander. Ähnlich wie in der Küche spielt das Thema Wasser eine wichtige Rolle. Im Badezimmer stehen neben den sanitären Anlagen die Leitungen für Frisch- und Abwasser im Fokus, die bei einer Sanierung in aller Regel angepasst oder erneuert werden. Die Elektrik kommt ebenfalls hinzu. Bedacht werden muss zudem, dass das Bad im Gegensatz zur Küche als Feuchtraum tagtäglich einer großen Belastung ausgesetzt ist. Vor allem Duschen und Baden lassen die Luftfeuchtigkeit extrem ansteigen. Wenn Sie also für eine Badsanierung Handwerker suchen, bedeutet das, dass Sie hierfür verschiedene Fachrichtungen anfragen müssen.

 

Um einen Badumbau komplett abzudecken, werden u. a. folgende Gewerke benötigt:

  • Architekt / Badplaner
  • Statiker (z. B. wenn Grundriss erweitert wird)
  • Anlagenmechaniker für Sanitär und Heizung
  • Elektriker
  • Trockenbauer
  • Fliesenleger
  • Maler
  • Schreiner und Glaser (bei Maßanfertigungen)

 

Beispiel für Badsanierung aus einer Hand, Erstes Bild: Blick in Wasch-und WC-Bereich, weißes WC vor Dekorfliesenwand, daneben Waschbereich mit hölzernem Waschtisch, weißes Aufsatzwaschbecken; Zweites Bild bodenebene Walk-In-Dusche mit Glasabtrennung, graue, großformatige Fliesen, Regen- und Handbrause, Nische mit Dekorfliesen

Bei einem Generalunternehmen wie der Rawe GmbH bekommen Sie für eine Badsanierung alles aus einer Hand: Stressfrei und mit einer transparenten Rechnung können Sie sich auf Ihr neues Badezimmer freuen

 

Für bauliche wie terminliche Absprache der einzelnen Handwerker braucht es etwas Organisationstalent, aber vor allem Geduld und Zeit. Das fängt bei der Suche nach geeigneten Unternehmen an und reicht bis zur Begleichung mehrere Einzelrechnungen. Wenn Sie die Handwerker beauftragen, müssen Sie die zeitliche Taktung der Gewerke übernehmen, was durchaus herausfordernd ist. Tauchen beim Umbau Probleme auf oder verzögert sich ein Schritt, muss schnell gehandelt und zwischen den Fachleuten vermittelt werden. Der Terminplan gerät entsprechend leicht in Gefahr. Um diesem Stress zu entgehen, ist eine Badsanierung aus einer Hand die beste und sicherste Lösung.

 

Weitere Artikel zur Sanierung des Badezimmers:

Firma für Badsanierung komplett

Generalunternehmen ermöglichen die Badsanierung aus einer Hand. Sie vereinen alle erforderlichen Gewerke für einen Badumbau. Angefangen bei Badplanern über Installateure bis hin zu Maler und Fliesenleger zählen diverse Fachkräfte zum eigenen Team. In der Regel arbeiten Generalisten, weil sie selten alle Fachrichtungen aus erster Hand abdecken, mit Vertragspartnern zusammen. Auf diese Weise können Sie je nach Projekt auf externe Handwerker zurückgreifen, deren Arbeitsweise und Fähigkeiten sie kennen. Das sorgt wiederum für Zuverlässigkeit in puncto Zeitplan und eine qualitative Ausführung.

 

Alle Schritte eines Badumbaus werden von einem Generalunternehmen abgedeckt. Um die Koordination der benötigten Gewerke kümmert sich der Badplaner. Er ist der persönliche Ansprechpartner für die Kunden. Mit ihm besprechen Sie das Badkonzept, müssen sich aber darüber hinaus nicht um die Organisation oder etwaige Probleme beim Umbau kümmern.

 

Die gesamten Mitarbeiter der Firma Schmidt& Eger und der Prokurist Martin Kunzmann vor dem Gebäude der Firma

Mit Leidenschaft bei der Arbeit ist der SHK-Betrieb Schmidt & Eger aus Karlsruhe: Für Generalunternehmen ist der Kunde König. Sie nehmen sich viel Zeit und besprechen gemeinsam mit den Bauherren Ideen und Möglichkeiten. Um sie rundum zufriedenzustellen, setzen Generalisten auf ein umfangreiches Leistungsangebot.

 

Nach einem ersten Gespräch zum Kennenlernen beginnt die Sanierung eines Badezimmers bei einem Generalbetrieb mit der Bestandsaufnahme. Dazu kommt ein Fachplaner zu Ihnen nach Hause und schaut sich die Badsituation vor Ort an. Danach startet als zweiter Schritt die Planung des neuen Badezimmers. Der Badplaner informiert sich dafür im Detail nach Ihren Wünsche und analysiert Ihre Bedürfnisse. Im dritten Schritt wird ein Entwurf erstellt, der nach Ihrem Geschmack final angepasst wird. Erst danach ermittelt ein seriöser Betrieb alle Kostenpunkte und bündelt diese in einem Angebot. Erteilen Sie den Auftrag, folgt die Warenbestellung und die bauliche Umsetzung, während der Sie getrost in den Urlaub fahren können. Der letzte Schritt ist die Endabnahme durch einen Sachverständigen und die Übergabe des frisch sanierten Badezimmers.

 

Weitere Informationen zur Badsanierung und den einzelnen Schritten finden Sie hier:

 

Freistehende Wanne und bodennahe Dusche im kleinen Bad

Alles aus einer Hand Badsanierung mit Generalisten: Verwandeln Sie Ihr Bad mit der Heizungs- und Sanitärfirma Hans Schramm im Raum München stressfrei in eine Traumoase

Inspiration und Tipps für die Badsanierung aus einer Hand

Ist die Entscheidung für eine Badsanierung gefallen, stehen Sie mit Ihren Anforderungen an das Bad im Mittelpunkt. Um herauszufinden, welches Design und welche Farbauswahl Ihnen besonders zusagt, empfehlen wir: Blättern Sie in Wohn- und Lifestyle-Magazinen und suchen Sie im Internet. Das liefert Inspirationen und Sie bekommen darüber hinaus ein Gefühl dafür, was zunächst generell in Sachen Badgestaltung möglich ist. Auf unserer Website finden Sie echte Referenzen unserer Badpartner, in denen Sie stöbern können. Besuchen Sie zusätzlich Badstudios in Ihrer Nähe und schauen Sie sich die unterschiedlichen Sanitärprodukte unter realen Bedigungen an.

 

Erstes Bild: Waschbereich mit langem Holzwaschtisch inklusive zweier Aufsatzwaschbecken, Regal mit zwei Spiegeln, Dusche in Nische auf Podest; Zweites Bild: Ovale, freistehende Badewanne auf Podest vor Fenster, unter Dachschräge Waschtischerweiterung mit beleuchteter Nische

Bad renovieren komplett mit der Rawe GmbH aus Recklinghausen: Lassen Sie sich inspirieren für die Badsanierung aus einer Hand von den Referenzen unserer Badpartner

 

Bei der Frage nach dem richtigen Partner für eine Sanierung, sollten Sie sich im Internet auf die Suche begeben. Schauen Sie sich die Websites der unterschiedlichen SHK-Betriebe in Ihrer Umgebung an und prüfen Sie, ob diese eine Badsanierung aus einer Hand anbieten. Im nächsten Schritt raten wir Ihnen, die Showrooms der ausgewählten Bäderbauer zu besuchen. Bei einem ersten Beratungsgespräch können Sie herausfinden, ob das Unternehmen zu Ihnen passt. Eine gute Kommunikation und Vertrauen sind der Schlüssel für Ihren Traum vom neuen Badezimmer.

 

Mit Generalunternehmen sind Sie für eine komplette Badsanierung bestens beraten. In unserer Rubrik der Badausstellungen finden Sie Bäderbauer, die eine komplette Sanierung des Badezimmers anbieten. Überzeugen Sie sich von deren Projekten und lernen Sie die einzelnen Badfirmen kennen.

 

Weitere interessante Artikel und FAQs zum Thema Badsanierung: