Unterstützung gesucht: Wer saniert mein Bad?

Wenn ich mein Badezimmer komplett anders gestalten will, welche Handwerker brauche ich dafür? Wer saniert mein Bad? Ich will unbedingt neue Fliesen, Badewanne, WC, Waschbecken, Möbel und eine Dusche ohne Kante. Für Tipps wäre ich dankbar!

5 Expertenantworten (letzte Antwort am 14. November)
  1. HEIMWOHL
    HEIMWOHL  | Badexperten

    Bad sanieren mit Fachbetrieb (SHK)

    Für die Neugestaltung Ihres Badezimmers rate ich Ihnen, sich an ein professionelles Unternehmen zu wenden. Einen Partner für Sanitär, Heizung und Klima in Ihrer Region, der Ihnen sympathisch ist und mit dem Sie über alle Einzelschritte (Planung, Ausstattung, Umbau) sprechen können. Am besten ist, wenn er alle Aufgabe und Gewerke für die Badsanierung abdecken kann. Umso weniger müssen Sie sich kümmern.

  2. Hans Schramm
    Hans Schramm | Badexperte

    Einzelleistungen vs. Gesamtpaket

    Welche Handwerker für die tatsächliche Renovierung benötigt werden, hängt von den geplanten Maßnahmen ab. Da Bäder in der Regel alle 20 - 25 Jahre eine Neugestaltung erfahren, fallen immer Arbeiten im Boden und in den Wänden an. Schon weil das Leitungsnetz auf einem guten technischen Stand sein sollte. Oftmals wollen Kunden darüber hinaus die Anordnung der Einrichtung verändern, weshalb Leitungen angepasst oder neu verlegt werden müssen. Sie haben bei Ihrem Bad die Wahl, ob Sie die einzelnen Gewerke (Firmen) kontaktieren und beauftragen oder einen Generalisten engagieren, der alle Arbeiten ausführt oder entsprechend Unterstützung holt, wenn er ein einzelnes Gewerk nicht bedienen kann.

  3. Petra Schabinger
    Petra Schabinger | Badberaterin

    Eigenes Bad schön gestalten lassen

    So wie Sie es beschreiben, wollen Sie Ihr Badezimmer komplett renovieren. Im Endeffekt heißt das: Alles raus und durch Neues ersetzen. Ein umfangreiches Projekt also. Zunächst entwickeln wir mit Ihnen den Plan, wie das Bad final aussehen soll. Daraus ergibt sich, welche Handwerksarbeiten erforderlich sind wie Fliesenleger, Sanitär-u. Heizungsmechaniker, Elektriker, Maler, Maurer, Trockenbauer, Steinmetz, Schreiner und viele mehr.

    Als Badgestalter und Generalist arbeiten wir nach ZENZitzelsberger Ein Name Prinzip: Ein Kopf – viele Hände. Ihr Vorteil: Als Auftraggeber haben Sie immer nur einen Ansprechpartner und müssen sich nicht mit jedem einzelnen Handwerker herumschlagen. Sie bleiben somit tiefenentspannt, weils läuft und fertig wird.

  4. Rüdiger Ortner
    Rüdiger Ortner | Badexperte

    Kostenfrage – Wer saniert mein Bad

    Wenn Sie einzelne Handwerker beauftragen, ergeben sich für die Sanierung von Ihrem Bad mehrere Einzelrechnungen. Sie verhandeln jede Leistung mit dem jeweiligen Betrieb, was Einfluss auf die Kosten haben kann. Im Anschluss müssen Sie dann alle Handwerker zeitlich eintakten, also die Arbeitsabläufe koordinieren. Damit jeder Handwerker weiß, wann er an der Reihe ist und seine Aufgaben erledigen kann. Dieser Organisationsaufwand bleibt Ihnen erspart, wenn Sie einen Bäderbauer organisieren, der sich um alles kümmert. Von der Beratung bis zur Übergabe Ihres Traumbads.

     

    Der Gesamtpreis für den Umbau richtet sich nach mehreren Faktoren. Den größten Einfluss haben der Raum selbst (Zustand) und die geplanten Veränderungen. Einen wichtigen Kostenfaktor stellen ebenso die neuen Produkte dar, deren Berechnung den Sanierungswilligen erfahrungsgemäß noch leicht fällt. Wie viele Euro genau die Badsanierung kosten wird, lässt sich am besten mit einem Angebot herausfinden. Hierzu sammelt der Badbetrieb verschiedene Informationen, die eine erste Entwurfsplanung ermöglichen. Auf dieser Basis kann dann ermittelt werden, welches Budget für das neue Bad nötig wäre. Änderungen sind dann immer noch möglich.

  5. Ingrid Schramm
    Ingrid Schramm | Badberaterin

    Fachhandwerker

    Um sicher zu sein, dass die Arbeiten korrekt ausgeführt werden und Sie im Notfall abgesichert sind, sollte eine Badsanierung nur von geschultem Fachpersonal erledigt werden. Dann bestehen Garantieleistungen und sollte doch etwas sein, bleiben Sie nicht auf dem Schaden sitzen. Den richtigen Partner für die Sanierung finden Sie über Besuche von Badstudios und erste Beratungsgespräche zum Kennenlernen. Ihr Badpartner sollte Erfahrung mitbringen, Referenzen vorweisen können und Ihr Vertrauen wecken.

Alle Expertenfragen