Platz sparen im Bad?

Wie kann man im Bad Platz sparen?

2 Expertenantworten (letzte Antwort am 26. April)
  1. Dagmar Fröhlich
    Dagmar Fröhlich | Badplanerin

    Bewegungsflächen überlagern

    Indem Funktionsbereiche des Badezimmers überlappend gestaltet werden, lässt sich der Raum besser nutzen. Beispielsweise kann die bodenebene Duschfläche mit als Lauffläche dienen, WC und Waschtisch können auch gern näher zusammenrücken. Besonders dann, wenn das Bad nicht von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden muss. Und andererseits entsteht so an der einen oder anderen Stelle noch einmal Fläche, für einen kleinen Schrank.

    Da viele gern Handtücher, Pflegezubehör und anderes im Bad selbst unterbringen möchten, braucht es Stauraum. Am Waschplatz kann man den mithilfe von Spiegel- sowie Unterschrank einräumen. Größere Schränke kann man ebenfalls mit einer Spiegelfront versehen, so hat man direkt einen Ganzkörperspiegel. Wenn der Platz jedoch sehr knapp ist, sollte man vorab genau überlegen, was tatsächlich im Bad gelagert werden muss und was in Abstellkammer oder Schlafzimmerschrank besser aufgehoben ist.

  2. HEIMWOHL
    HEIMWOHL  | Badexperten

    Möbel auf Maß

    Der erste Ansatz wäre, bei den Möbeln auf individuelle Lösungen zu setzen. Also sich weniger nach fertigen Möbeln umzusehen, die ins Bad passen könnten, sondern Schränke für das Bad anfertigen zu lassen. Um jeden Zentimeter zu nutzen. Beziehen Sie auch Nischen mit in die Gestaltung ein. Sie könnten für einen Einbauschrank oder ein Regal genutzt werden.

    Wenn eine bodengleiche Dusche umsetzbar ist, gewinnen sie mehr Platz, wenn sie klappbare Abtrennungen wählen. Wird nämlich die Dusche nicht genutzt, kann trotzdem die Fläche genutzt werden. Und schon kann man sich freier im Badezimmer bewegen.

Alle Expertenfragen

Verwandte Fragen

Alle Expertenfragen