Mindestmaße für Duschen: Wie viel Platz ist genug?

Gibt es bestimmte Maße, die man bei einer Dusche beachten sollte? Damit man bequem duschen kann?

3 Expertenantworten (letzte Antwort am 7. April)
  1. Ulf Bode
    Ulf Bode | Badexperte

    Kleine Duschen sinnvoll abgrenzen

    Bei kleineren Duschflächen kann es sinnvoll sein, statt einer festen Trennwand einen Vorhang als Spritzschutz zu verwenden. Dann kann man sich später auch mit einem Rollstuhl angenehmer darin bewegen, ohne dass die Dusche gleich umgebaut werden muss.

  2. HEIMWOHL
    HEIMWOHL  | Badexperten

    Ca. 80 x 80 cm

    Die Größe der Dusche ist eine individuelle Sache. Gibt das Bad nicht mehr Fläche her, muss die Dusche den Bedingungen entsprechend eingepasst werden. Richtlinien gibt es eigentlich nur für den Bau barrierefreier, behindertengerechter Bäder. Sonst kann man bei der Planung nur auf Erfahrungswerte zurückgreifen. Eine Grundfläche von ca. 80 x 80 cm bzw. auch 70 x 90 cm ist noch komfortabel. Alles darunter ist eher ein Kompromiss, den man aufgrund von Platzmangel eingehen muss. Das Duschen ist dann noch immer praktikabel, aber eben weniger komfortabel.

  3. Achim Laabs
    Achim Laabs | Badexperte

    Nicht viel weniger als 1 x 1 m

    Alles, was weit unter einer Grundfläche von 1 x 1 m liegt, ist eher weniger nutzerfreundlich.

Alle Expertenfragen

Verwandte Fragen

Alle Expertenfragen