Kann man ein Bad ohne Fliesen gestalten?

Ich habe in vielen Wohnzeitschriften gesehen, dass moderne Bäder teilweise wenige oder gar keine Fliesen mehr haben. Das sieht gut aus und gefällt mir. Ich frage mich nur, wie das geht. Es ist trotz allem das Badezimmer, wo Nässe entsteht. Was schützt die Wände und den Boden vor Spritzwasser, wenn keine Fliesen im Bad verlegt sind? Wie praktikabel ist es, ein Bad ohne Fliesen zu gestalten?

2 Expertenantworten (letzte Antwort am 13. Oktober)
  1. Peter Schwendenmann
    Peter Schwendenmann | Badplaner

    Bad ohne Fliesen: Liegt im Trend

    Ja, es ist aktuell der Trend, wenig oder keine Fliesen im Bad einzusetzen. Wir bieten unseren Kunden in diesen Fällen gern alternativ glasfaserverstärkte Kunststoffplatten (GFK) an. Das sind stabile Paneele, die maximal 2 x 3 m groß sind. Sie werden vollflächig auf der Wand verarbeitet. Mit ihnen kann man problemlos komplett fugenlose Oberflächen schaffen. Eine Dusche kann beispielsweise schon mit 2 Platten komplett auskleidet werden.

    Auf dem Fußboden sind Fliesen aber der beste Schutz gegen Feuchtigkeit. Wünschen sich Kunden bei einer Sanierung des Badezimmers jedoch einen geringen Fugenanteil oder gar ein fugenloses Badezimmer, setzen wir gern großformatige Fliesen ein. Durch die Größe der Fliesen verringern sich die Fugen automatisch. Eine geschickte Anordnung lässt das Badezimmer wie aus einem Guss erscheinen, da die Fugen auf diese Weise sehr schmal ausfallen.

  2. Ulrich Hammer
    Ulrich Hammer | Badexperte

    Große Platten als Alternative

    Ein Bad ohne Fliesen zu gestalten, ist möglich. Es kommt nur darauf an, bestimmte Bereiche wie z. B. die Flächen in der Dusche mit wasserundurchlässigen Materialien zu schützen. Neben glasfaserverstärkten- geht das auch mit Aluminiumverbundplatten. Diese kann man sich wie die Trägerplatten von Werbetafeln vorstellen. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen. Lange Wandabschnitte lassen sich ohne Schwierigkeiten abdecken, weil man die Platten durch ein Übergangsprofil verlängern kann. So bleibt nur eine Fuge und Sie haben gerade an den Wänden keine Fliesen mehr im Bad.

     

    Auf dieser Website finden Sie verschiedene Referenzen, in denen nur ein geringer Fliesenspiegel sowie Alternativen für Fliesen eingesetzt wurden:

Alle Expertenfragen