Badausstellung Münster

Traumbäder zum Anfassen und Erleben

Das Badezimmer als Gesamtkonzept: In der Badausstellung Münster erfahren Sie alles, was sie über die Badezimmerrenovierung und -gestaltung wissen möchten. Sie erhalten eine Orientierung über die vielfältigen Angebote der Bäderwelt.

 

Alles rund ums Bad

Die Badausstellung Münster bietet ihren Besuchern die Möglichkeit, alle typischen Elemente eines Badezimmers betrachten zu können. Dazu gehören sowohl die sanitären Bestandteile wie Wannen, Duschen, Heizung und WCs als auch Badezimmermöbel und Accessoires. Sie runden das Gesamtbild eines perfekten Bads ab. In der 200 m² großen Ausstellung legt Brüning Münster Wert darauf, den Besuchern anschaulich zu zeigen, wie die verschiedenen Badelemente zusammenwirken. Es werden alternative Raumkonzepte vorgestellt, bei denen garantiert für jeden etwas dabei ist. So erhält man am besten einen Überblick über das breite Angebot und kann das Zusammenspiel verschiedener Materialen live begutachten.

Lassen Sie sich vor Ort von den Brüning Münster-Mitarbeitern beraten, die Ihnen helfen werden, die perfekte Lösung für Ihr privates Badezimmer zu finden. Unabhängig davon, ob Sie sich für eine Teil- oder Komplettsanierung interessieren, können Ihnen konkrete Vorschläge gemacht und entsprechende Teile der Ausstellung vorgeführt werden. Ihre Fragen und Ideen sind dabei vordergründig, denn Ihre Bedürfnisse und Wünsche stehen für uns im Mittelpunkt.

Überzeugende Badkonzepte

Besucher erhalten im Showroom einen Überblick über hochwertige Bestandteile für Ihre eigenen Bäder. Ihnen werden verschiedenste Einrichtungselemente von hoher Qualität präsentiert. Durch ständige Erneuerung des Sortiments werden zugleich Innovationen und Trends vorgestellt. Die strukturierte Ordnung der Ausstellung bietet dabei einen optimalen Überblick über verschiedene Gestaltungskonzepte. Es können neben hochwertigen Dusch-WCs ebenfalls ein Erlebnisbad mit Dampfdusche sowie ein Whirlpool ausprobiert werden, bevor man sich endgültig entscheidet. Dazu sollte lediglich ein Termin vereinbart werden.

Ein Ausstellungsstück hat Ihr besonderes Interesse geweckt? Und geht Ihnen nicht mehr aus dem Kopf? Kein Problem, auf Anfrage werden diese Produkte ebenfalls verkauft und auf Wunsch direkt in Ihr Bad eingebaut.

Das vollkommene Baderlebnis

Interessierte erhalten in der Badausstellung Münster die Option, vollständige Badezimmer hautnah zu erleben. Lassen Sie sich nicht durch äußere Einflüsse ablenken und überzeugen Sie sich von der Wirkung verschiedener Beleuchtungen in Kombination mit bestimmten Materialien. Die eingerichteten Badezimmer bieten die einzigartige Möglichkeit, sich für einen Moment wie Zuhause zu fühlen. Soll es ein klassisches Bad mit Fliesen sein oder lieber ein von warmer Holzoptik erfüllter Raum? Sammeln Sie Anregungen und erhalten Sie frische Inspirationen.

Die Badausstellung Münster öffnet ihre Türen immer von Montag bis Freitag und jeden Sonntag. An Feiertagen bleibt das Badstudio geschlossen.

Veranstaltungen in der Badausstellung Münster

Im Frühjahr und Herbst wird das Badstudio von Brüning Münster zum Ort für Vortragsreihen zu verschiedenen Themen. Dabei geht es nicht nur um die Badezimmermodernisierung, sondern auch um verwandte Bereiche wie Gesundheit und Trinkwasser. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie mit dem Team um Bernd Brüning Kontakt auf und lassen Sie sich die genauen Themen sowie Termine via Telefon oder E-Mail geben. Sie freuen sich auf Sie!

Referenzen

Duschbad mit Sitzbank für Badezimmer von HEIMWOHL Münster
Puristische Badgestaltung mit natürlichem Touch

Sitzbank für Badezimmer mit ebenerdiger Dusche

Projekt ansehen
Duschbad von HEIMWOHL Münster - Vorschau
Klar strukturiertes Bad

Bodennahe Lösung: Begehbare Dusche auf Podest

Projekt ansehen
Höhenverstellbare Toilette im Duschbad von HEIMWOHL Münster - Vorschau
Duschbad mit Extra

Höhenverstellbare Toilette für mehr Komfort

Projekt ansehen
Komplettbad HEIMWOHL Münster
Wanne raus, Dusche rein

Komfortables Bad: Duschwanne flach eingebaut

Projekt ansehen
Gäste-WC HEIMWOHL Münster
Einladendes Flair

Moderne Badmöbel für Gäste-WC

Projekt ansehen
weitereBäder

Anfahrtsbeschreibung

Wenn Sie Ihr Bad modernisieren möchten oder eine komplette Sanierung in Erwägung ziehen, beraten wir Sie gern. Wir sind Ihr kompetenter Partner für alle Fragen rund ums Badezimmer in Münster und der Region.

 

Ort: Fridtjof-Nansen-Weg 4, 48155 Münster
Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8–17 und So. 11–16 Uhr
Region: Münster, Greven, Sendenhorst, Ascheberg, Dülmen, Coesfeld, Lüdinghausen

Anfahrt von Greven:

  1. Auf A1 Richtung Dortmund fahren
  2. Am Autobahnkreuz 78-Kreuz Münster-Süd rechts halten (Schildern A43 in Richtung Recklinghausen/Dülmen folgen)
  3. An Gabelung links halten
  4. Weiter Richtung B51
  5. An Gabelung rechts halten (Schildern in Richtung B51/Münster-Süd folgen)
  6. Weiter auf B51
  7. Ausfahrt B51 Richtung MS-Süd/Ost/Bielefeld/Warendorf nehmen
  8. Rechts auf Albersloher Weg abbiegen
  9. Rechts auf Martin-Luther-King-Weg abbiegen
  10. Links auf Fridtjof-Nansen-Weg abbiegen

Anfahrt von Sendenhorst:

  1. Auf L811/Nordtor fahren
  2. Auf L520/Nordtor/Elmster Berg bleiben
  3. Weiter auf L520/West I bleiben
  4. Im Kreisverkehr geradeaus auf L585 fahren
  5. Im Kreisverkehr in Wolbeck dritte Ausfahrt (Hiltruper Straße) nehmen
  6. Rechts auf Albersloher Weg abbiegen
  7. Links auf Martin-Luther-King-Weg abbiegen
  8. Links auf Fridtjof-Nansen-Weg abbiegen

Anfahrt von Ascheberg:

  1. Auf A1 in Richtung Bremen
  2. Am Autobahnkreuz 78-Kreuz Münster-Süd rechts halten (Schildern B51 in Richtung Münster folgen)
  3. Weiter auf B51
  4. Ausfahrt B51 Richtung MS-Süd/Ost/Bielefeld/Warendorf nehmen
  5. Rechts auf Albersloher Weg abbiegen
  6. Rechts auf Martin-Luther-King-Weg abbiegen
  7. Links auf Fridtjof-Nansen-Weg abbiegen

Anfahrt von Dülmen:

  1. Über Auffahrt Münster auf A43 fahren
  2. Weiter auf B51
  3. Ausfahrt B51 Richtung MS-Süd/Ost/Bielefeld/Warendorf nehmen
  4. Weiter auf B51
  5. Auffahrt Richtung Albersloh nehmen
  6. Auf Albersloher Weg fahren
  7. Rechts auf Martin-Luther-King-Weg abbiegen
  8. Links auf Fridtjof-Nansen-Weg abbiegen

Anfahrt von Coesfeld:

  1. Auf Dülmener Straße/B474 (Schilder in Richtung A43/Dülmen/Lette) fahren
  2. Links auf A43 Richtung Münster abbiegen
  3. Von A43 weiter auf B51
  4. Ausfahrt B51 Richtung MS-Süd/Ost/Bielefeld/Warendorf nehmen
  5. Weiter auf B51
  6. Auffahrt Richtung Albersloh nehmen
  7. Auf Albersloher Weg fahren
  8. Rechts auf Martin-Luther-King-Weg abbiegen
  9. Links auf Fridtjof-Nansen-Weg abbiegen

Anfahrt von Lüdinghausen:

  1. Auf B58 Richtung Ascheberg fahren
  2. Auf A1 in Richtung Bremen fahren
  3. Am Autobahnkreuz 78-Kreuz Münster-Süd rechts halten (Schildern B51 in Richtung Münster folgen)
  4. Weiter auf B51
  5. Ausfahrt B51 Richtung MS-Süd/Ost/Bielefeld/Warendorf nehmen
  6. Rechts auf Albersloher Weg abbiegen
  7. Rechts auf Martin-Luther-King-Weg abbiegen
  8. Links auf Fridtjof-Nansen-Weg abbiegen

Öffnungszeiten

Montag08:00 - 17:00
Dienstag08:00 - 17:00
Mittwoch08:00 - 17:00
Donnerstag08:00 - 17:00
Freitag08:00 - 17:00
Samstag09:00 - 14:00
Sonntaggeschlossen

Kundenmeinungen

Wir wollen mit unserer Arbeit unsere Kunden zufriedenstellen. Deshalb bemühen wir uns um optimalen Service und höchste Qualität. Die Meinungen der Kunden helfen uns dabei, unseren Standard zu erhöhen. Lesen Sie hier nach, was bisherige Auftraggeber zu unserer Leistung sagen.

Uns ist es besonders wichtig, dass sich unsere Kunden in ihren Bädern wirklich wohlfühlen. Dieses Ziel verfolgen wir bei jedem Auftrag. Wir verbessern dabei unsere Qualität stetig, wofür wir das Feedback unserer Kunden benötigen. Denn sie können am besten beurteilen, ob unsere Arbeit sie zufriedenstellt.

Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich an uns, wir helfen gerne!

Bernd Brüning - Geschäftsführer

Über den Autor

Bernd Brüning

Geschäftsführer Bernd Brüning ist gelernter Sanitär- und Heizungsmeister mit vielfältigen Zusatzqualifikationen und zuständig für schwierige sowie außergewöhnliche Badlösungen. Er beschäftigt sich seit 1974 mit der Badplanung und empfindet dies als seine Berufung. Unter seiner Leitung entstanden bis heute bereits mehr als 1000 zeitlose Wohlfühlbäder – darunter 15 Hotelbäder, die er in ein romantisches Design mit internationalem Flair tauchte. Sein Lebensmotto lautet: „Geht nicht, gibt’s nicht.“ Und mit dieser Einstellung konnte er schon viele Auszeichnungen für sein Unternehmen gewinnen. Gartenarbeit und Landwirtschaft versüßen ihm zudem seine freie Zeit.

Kommentare